02.07.2013 21:36
Bewerten
 (0)

US-Anleihen wenig bewegt - Warten auf US-Arbeitsmarktdaten

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Staatsanleihen haben sich am Dienstag nur wenig von der Stelle bewegt. Von Rentenexperten hieß es, alle Blicke richteten sich bereits auf die am Freitag anstehenden US-Arbeitsmarktdaten, die entscheidend für die Geldpolitik der US-Notenbank Fed seien. Derweil war der Auftragseingang der amerikanischen Industrie im Mai etwas stärker gestiegen als erwartet. Zudem wurde der Anstieg im Vormonat nach oben revidiert.

    Zweijährige Anleihen verharrten bei 100 1/32 Punkten und rentierten mit 0,35 Prozent. Fünfjährige Anleihen stagnierten bei 99 31/32 Punkten ebenfalls. Sie rentierten mit 1,38 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen gewannen 2/32 Punkte auf 93 22/32 Punkte und rentierten mit 2,47 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren stiegen um 7/32 Punkte auf 89 Punkte. Sie rentierten mit 3,47 Prozent./gl/he

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich




Unsere siegreichen DFB-Kicker erhalten für ihren WM-Sieg die Rekord-Prämie von 300.000 Euro pro Mann. Halten sie dies für angenessen?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen

Anzeige