09.01.2013 19:09
Bewerten
 (0)

Venezuela -- Moody's: Venezuela faces increasing uncertainty

New York, January 09, 2013 -- Moody's: With Venezuela's President Hugo Chavez unable to attend the inauguration for his next Presidential term originally scheduled to take place on Thursday, January 10 due to his seemingly terminal cancer, Venezuela faces a period of heightened political uncertainty. The current situation appears to revive the possibility that an opposition candidate could take over the presidency and with it begin to usher in economic reforms that could improve Venezuela's credit picture in the medium term. Regardless of who succeeds Chavez and which part of the political spectrum they represent, however, this potential opportunity is outweighed in the shorter term by risks associated with the political transition that could negatively impact Venezuela's rating if they crystallize.

Vollständigen Artikel bei Moodys lesen

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Heute im Fokus

DAX über 2 Prozent im Plus -- Dow zieht an -- Deutsche Bank vor Postbank-Verkauf? -- Daimler-Partner BYD verliert 50-Prozent -- United Internet, QSC im Fokus

IPO: Samsungs De-facto-Holding mit erfolgreichem Börsengang. sieht im kommenden Jahr deutliches Wachstum. Uralkali weitet Produktion aus. Zynga hofft auf Bugs Bunny & Co. EZB veröffentlicht Sitzungsprotokolle nach vier Wochen. Bundestag stellt sich hinter Kreditlinie für Griechenland. Daimler legt 600 Millionen Euro wegen Kartellverfahren zurück.
Wer hat die USA von Platz 1 verdrängt?

schaften der Welt

europa

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?

Anzeige