06.11.2012 10:31
Bewerten
 (0)

Volkswagen nimmt mit Pflichtwandelanleihe 2,5 Milliarden Euro ein

Wandelanleihe VW
Europas größter Autobauer Volkswagen hat mit dem Verkauf einer Wandelanleihe 2,5 Milliarden Euro eingenommen.
 Der Zinssatz liege bei 5,5 Prozent, teilte der Konzern am Dienstag in Wolfsburg mit. Damit erreichten die Wolfsburger beim Platzierungsvolumen ihr Maximalziel, mussten dafür aber auch dafür beim Zinssatz ans obere Ende der am Montag angekündigten Spanne gehen. Die Anleihe habe eine Laufzeit von drei Jahren und werde danach in Volkswagen vz-Vorzugsaktien umgetauscht. Damit steigt die Zahl der VW-Vorzugspapiere.

   WOLFSBURG (dpa-AFX)

Bildquellen: iStock/RapidEye
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Volkswagen AG Vz. (VW AG)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Volkswagen AG Vz. (VW AG)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.06.2015Volkswagen vz buyCommerzbank AG
29.06.2015Volkswagen vz buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.06.2015Volkswagen vz buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.06.2015Volkswagen vz buySociété Générale Group S.A. (SG)
26.06.2015Volkswagen vz HaltenBankhaus Lampe KG
29.06.2015Volkswagen vz buyCommerzbank AG
29.06.2015Volkswagen vz buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.06.2015Volkswagen vz buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.06.2015Volkswagen vz buySociété Générale Group S.A. (SG)
26.06.2015Volkswagen vz buyKepler Cheuvreux
26.06.2015Volkswagen vz HaltenBankhaus Lampe KG
18.06.2015Volkswagen vz Equal-WeightMorgan Stanley
15.06.2015Volkswagen vz Neutralequinet AG
05.06.2015Volkswagen vz HoldHSBC
03.06.2015Volkswagen vz Neutralequinet AG
24.06.2015Volkswagen vz SellGoldman Sachs Group Inc.
27.04.2015Volkswagen vz SellGoldman Sachs Group Inc.
16.04.2015Volkswagen vz SellGoldman Sachs Group Inc.
14.04.2015Volkswagen vz SellGoldman Sachs Group Inc.
03.02.2015Volkswagen vz UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen AG Vz. (VW AG) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Volkswagen AG Vz. (VW AG) Analysen

Heute im Fokus

DAX verliert über 3 Prozent - Angst vor Grexit löst Ausverkauf aus --US-Börsen deutlich im Minus -- Griechenland wird IWF-Rate am Dienstag nicht leisten -- K+S, PayPal-IPO im Fokus

Microsoft übergibt Geschäft mit Online-Werbung an AOL. Tsipras verbindet seine politische Zukunft mit Volksabstimmung. Euro erholt sich. EU lehnt Verlängerung des griechischen Hilfsprogramms ab. S&P senkt Griechenland auf 'CCC-'. Merkel lehnt Schuldenschnitt für Athen ab. Gläubiger vereinbaren Stillhalten vor Griechen-Referendum.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Grexit droht: Wird Griechenland aus der Euro-Währungsunion austreten?