21.12.2012 18:22
Bewerten
 (0)

Windreich AG gewinnt die Schweizer SSN-Gruppe als Investor für den Nordsee-Windpark Global Tech I

Die Windreich AG hat die Schweizer SSN Group AG als Investor für Global Tech I, das erste Offshore-Projekt der Windreich AG, gewonnen. Die SSN Group beteiligt sich mit einem zweistelligen Millionenbetrag. Aufgrund seiner starken Position im Immobilienmarkt verfügt der neue Partner über umfassende Erfahrung in der Planung und Umsetzung technisch komplexer Projekte. Ausschlaggebend für die Investitionsentscheidung war der im Plan liegende Baufortschritt sowie die für den Bauherren risikovermeidende und Marktstandard setzende Vertragsgestaltung. Zudem haben sich die gesetzlichen Rahmenbedingungen und damit die Planungssicherheit für Investoren in die Offshore-Projekte der Windreich AG in den letzten Wochen noch weiter verbessert. Willi Balz, CEO der Windreich AG: "Gerade die SSN Group als erfolgreicher Projektentwickler mit technisch hoch anspruchsvollen Aufträgen kann die Qualität und den Stand unseres Projektes hervorragend beurteilen. Wir freuen uns über einen kompetenten und starken neuen Partner. Auch über das Projekt Global Tech I hinaus werden wir durch weitere Synergieeffekte die Zusammenarbeit zwischen der Windreich AG und der SSN Group AG vertiefen können."

Die SSN Group AG zählt zu den erfolgreichsten Immobilienunternehmen in Europa. Als mittelständisch aufgestellte Unternehmensgruppe bietet sie ihren Kunden Leistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette im Immobiliensektor: entwickeln, planen, bauen, betreiben und finanzieren. Die SSN Group AG realisiert anspruchsvolle Projekte jeder Art und Größenordnung. Das Spektrum der Referenzobjekte reicht von Gewerbe-, Verwaltungs- und Bürokomplexen sowie Rechenzentren über Wohn- oder Hotelanlagen bis hin zu Freizeit- und Sportinfrastruktur. Im Bereich Freizeit- und Sportimmobilien hat sich die SSN Group AG als einer der führenden Public Private Partnership (PPP)-Anbieteretabliert. Jährlich erbringen die Mitarbeiter der SSN Group AG Leistungen für Bauvorhaben in Höhe von etwa zwei Milliarden Euro.

----------------------------------------
Soeben erschienen: BOND YEARBOOK 2012/13 -
Das Nachschlagewerk für Anleiheinvestoren und -Emittenten
Renommierte Autoren und Interviewpartner nehmen Stellung zu den Themenfeldern High Yield-Anleihen, Mittelstandsanleihen, Covered Bonds, Investmentstrategien sowie Tax & Legal. Das jährliche Nachschlagewerk erscheint bereits im 4. Jahrgang und hat einen Umfang von 108 Seiten. Die Ausgabe kann zum Preis von 29 Euro beim Verlag bezogen werden:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2012-11/Flyer_Bestellformular_BondBook_12_13.pdf
----------------------------------------



Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.

Heute im Fokus

DAX schließt mit Gewinn -- Dow in Grün -- Trump: Softbank investiert 50 Mrd. Dollar in USA -- EU-Strafe von knapp 500 Millionen Euro gegen drei Großbanken -- Tesla, Apple, VW, Steinhoff im Fokus

Renzi reicht Rücktritt ein. Abbott bläst geplante Übernahme von Alere ab. US-Rohöllagerbestände fallen erneut. Italien tüftelt an Rettungsplan für Krisenbank Monte Paschi. Erdogan - Türkei im Visier von Währungsspekulanten. Fitbit filetiert Smartwatch-Pionier Pebble.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?