21.12.2012 18:22
Bewerten
 (0)

Windreich AG gewinnt die Schweizer SSN-Gruppe als Investor für den Nordsee-Windpark Global Tech I

Die Windreich AG hat die Schweizer SSN Group AG als Investor für Global Tech I, das erste Offshore-Projekt der Windreich AG, gewonnen. Die SSN Group beteiligt sich mit einem zweistelligen Millionenbetrag. Aufgrund seiner starken Position im Immobilienmarkt verfügt der neue Partner über umfassende Erfahrung in der Planung und Umsetzung technisch komplexer Projekte. Ausschlaggebend für die Investitionsentscheidung war der im Plan liegende Baufortschritt sowie die für den Bauherren risikovermeidende und Marktstandard setzende Vertragsgestaltung. Zudem haben sich die gesetzlichen Rahmenbedingungen und damit die Planungssicherheit für Investoren in die Offshore-Projekte der Windreich AG in den letzten Wochen noch weiter verbessert. Willi Balz, CEO der Windreich AG: "Gerade die SSN Group als erfolgreicher Projektentwickler mit technisch hoch anspruchsvollen Aufträgen kann die Qualität und den Stand unseres Projektes hervorragend beurteilen. Wir freuen uns über einen kompetenten und starken neuen Partner. Auch über das Projekt Global Tech I hinaus werden wir durch weitere Synergieeffekte die Zusammenarbeit zwischen der Windreich AG und der SSN Group AG vertiefen können."

Die SSN Group AG zählt zu den erfolgreichsten Immobilienunternehmen in Europa. Als mittelständisch aufgestellte Unternehmensgruppe bietet sie ihren Kunden Leistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette im Immobiliensektor: entwickeln, planen, bauen, betreiben und finanzieren. Die SSN Group AG realisiert anspruchsvolle Projekte jeder Art und Größenordnung. Das Spektrum der Referenzobjekte reicht von Gewerbe-, Verwaltungs- und Bürokomplexen sowie Rechenzentren über Wohn- oder Hotelanlagen bis hin zu Freizeit- und Sportinfrastruktur. Im Bereich Freizeit- und Sportimmobilien hat sich die SSN Group AG als einer der führenden Public Private Partnership (PPP)-Anbieteretabliert. Jährlich erbringen die Mitarbeiter der SSN Group AG Leistungen für Bauvorhaben in Höhe von etwa zwei Milliarden Euro.

----------------------------------------
Soeben erschienen: BOND YEARBOOK 2012/13 -
Das Nachschlagewerk für Anleiheinvestoren und -Emittenten
Renommierte Autoren und Interviewpartner nehmen Stellung zu den Themenfeldern High Yield-Anleihen, Mittelstandsanleihen, Covered Bonds, Investmentstrategien sowie Tax & Legal. Das jährliche Nachschlagewerk erscheint bereits im 4. Jahrgang und hat einen Umfang von 108 Seiten. Die Ausgabe kann zum Preis von 29 Euro beim Verlag bezogen werden:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2012-11/Flyer_Bestellformular_BondBook_12_13.pdf
----------------------------------------



Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX freundlich erwartet -- Russland und Ukraine einig über Gasversorgung -- Starbucks erzielt mehr Umsatz -- Groupon übertrifft Erwartungen -- Rote Zahlen bei LinkedIn

AB Inbev enttäuscht beim Gewinn. Android-Miterfinder Andy Rubin verlässt Google. Fuchs Petrolub wächst stärker als erwartet. BNP Paribas mit Gewinnplus. Japans Zentralbank lockert überraschend Geldpolitik. Sparprogramm bei Lanxess sieht wohl Streichung von bis zu 1.200 Jobs vor. Citigroup verrechnet sich um 600 Millionen.
In welchen europäischen Ländern ist das Preisniveau besonders hoch?

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat den Sparkurs der Bundesregierung infrage gestellt. Denken Sie auch, dass der Staat mehr investieren sollte?

Anzeige