05.09.2013 13:02
Bewerten
 (0)

Zehnjährige Bundesanleihen rentieren wieder über zwei Prozent

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Zinsauftrieb am deutschen Anleihemarkt setzt sich ungebremst fort. Am Donnerstag rentierten zehnjährige Anleihen des Bundes erstmals seit März 2012 wieder über zwei Prozent. Als Hauptgrund nennen Experten die absehbare geldpolitische Wende in den USA, die die Marktzinsen weltweit nach oben treibt. Darüber hinaus sorgen die sich zusehends aufhellenden Konjunkturaussichten in den großen Industrieländern für Auftrieb.     Im längeren Vergleich rentieren Bundeswertpapiere jedoch immer noch niedrig. Vor der Finanz- und Schuldenkrise, die Investoren seit Ende 2008 scharenweise in sichere Anlagen wie deutsche Schuldtitel trieb, lag die Zehnjahresrendite in Deutschland bei rund 4,5 Prozent. Ihren Tiefpunkt hatten zehnjährige Bundesanleihen während der Schuldenkrise bei knapp 1,2 Prozent erreicht./bgf/jkr

Heute im Fokus

DAX im Minus -- Dow schwächer erwartet -- Dialog Semiconductor schwächelt -- Deutsche Telekom legt dank USA zu -- Siemens glänzt mit guten Ergebnissen -- adidas, HeidelbergCement, Beiersdorf im Fokus

Allianz-Aktionäre besorgt wegen künftigem Geschäftsmodell. Apple darf keine überholten iPhones in Indien verkaufen. Auftragsflut und Vorstandsrücktritt belasten ElringKlingers Ergebnis. Deutsche Bank zahlt 50 Millionen Dollar wegen Vorwurf der Zinsmanipulation. Continental steigert Nettogewinn stärker als erwartet. XING legt weiter kräftig zu.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?