25.03.2013 11:25
Bewerten
 (0)

Ziggo emittiert 7-jährige Anleihe im Volumen von 750 Mio. Euro

Kupon: 3,625%, Emissionspreis: 99,80%

Der niederländische Internet- und Telefonieanbieter Ziggo hat eine Anleihe mit einer Laufzeit von 7 Jahren und einem Volumen von 750 Mio. Euro emittiert. Der Kupon beträgt 3,625%, der Emissionspreis 99,80%, die Rendite 3,658%. Die Transaktion wurde von Goldman Sachs und J.P. Morgan begleitet. René Obermann, Vorstandsvorsitzender der Deutsche Telekom AG, wechselt im Januar 2014 zu Ziggo.

Eckdaten der Transaktion:
Emittent:  
Ziggo N.V.
Rating:  
Baa3, BBB-
Volumen:  
750 Mio. Euro
Laufzeit:  
7 Jahre
Kupon:   3,625%
Emissionspreis:   99,80%
Rendite:   3,658%
Stückelung:   1.000 Euro, Mindestorder 100.000 Euro
Listing:  
Luxemburg
Angew. Recht:  
Deutsches Recht
Active Bookrunners:   Goldman Sachs, J.P. Morgan

Aktuelle Mid Swap-Sätze können auf folgender Webseite abgerufen werden: bis
http://www.baadermarkets.de/DE/index.aspx?pageID=330
----------------------------------------
Soeben erschienen: BOND YEARBOOK 2012/13 -
Das Nachschlagewerk für Anleiheinvestoren und -Emittenten
Renommierte Autoren und Interviewpartner nehmen Stellung zu den Themenfeldern High Yield-Anleihen, Mittelstandsanleihen, Covered Bonds, Investmentstrategien sowie Tax & Legal. Das jährliche Nachschlagewerk erscheint bereits im 4. Jahrgang und hat einen Umfang von 108 Seiten. Die Ausgabe kann zum Preis von 29 Euro beim Verlag bezogen werden:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2012-11/Flyer_Bestellformular_BondBook_12_13.pdf
----------------------------------------



Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.

Heute im Fokus

DAX legt zu -- Bayer hofft auf "konstruktive Gespräche" mit Monsanto -- US-Richter sieht Fortschritte zu Einigung in VW-Abgasaffäre -- ifo-Index höher als erwartet

STADA spricht anscheinend mit CVC über eigenen Verkauf. Novartis-Chef denkt laut über Verkauf von Roche-Paket nach. Philips muss bei Lichtsparten-Börsengang wohl kleinere Brötchen backen. Microsoft streicht Smartphone-Geschäft weiter zusammen. MyBucks sagt Börsengang ab. Griechenland bekommt neue Hilfsgelder von über zehn Mrd. Euro.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Volatilität in Schwellenländern

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel hält trotz aller Kritik am umstrittenen Flüchtlingspakt mit der Türkei fest. Wie bewerten Sie dessen Chancen?