24.06.2013 10:59
Bewerten
 (0)

eterna: Anleiheaufstockung abgeschlossen

Die eterna Mode Holding GmbH, hat ihre Anleiheaufstockung abgeschlossen. Insgesamt platzierte das Passauer Modeunternehmen im Rahmen einer Privatplatzierung 20 Mio. Euro bei institutionellen Investoren. Die zusätzlichen Mittel dienen der Refinanzierung der Bankdarlehen und eröffnen der Gesellschaft somit zusätzliche unternehmerische Freiheit für das weitere Wachstum.

Mit dem erfolgreichen Abschluss erhöht sich das Volumen der bereits im September 2012 erfolgreich emittierten Anleihe von 35 Mio. Euro auf nun 55 Mio. Euro. Wie bei der ersten Tranche sind der Kupon mit 8,00% und die Fälligkeit im Oktober 2017 unverändert. Der Ausgabepreis für die Inhaberschuldverschreibung lag bei 100,00%. Mit den Mitteln aus der Anleiheemission wird eterna das bestehende Bankenkonsortium mit einem Darlehen in Höhe von ca. 27 Mio. Euro vollständig ablösen. Davon werden 5 Mio. Euro über ein neues Darlehen von zwei Hausbanken finanziert, die restlichen 2 Mio. Euro leistet eterna aus dem erwirtschaften operativen Cashflow in diesem Jahr.

Henning Gerbaulet, geschäftsführender Gesellschafter der eterna Mode Holding GmbH, freut sich über den erfolgreichen Abschluss der Transaktion: 'Wir sind stolz darauf, diverse langfristig orientierte Investoren von unserer Wachstumsstrategie überzeugt zu haben. Mit der Aufstockung der Anleihe können wir die bestehenden Bankdarlehen vollständig zurückführen. Dadurch werden Sicherheiten frei, die wiederum die Attraktivität unserer Anleihe erhöhen sollten.' Mit Blick auf die weitere Unternehmensentwicklung ist Henning Gerbaulet optimistisch: 'Mit der bevorstehenden Refinanzierung haben wir einen wichtigen Meilenstein erreicht. Wir können uns nun mit voller Kraft der Umsetzung unserer Strategie widmen und die Wachstums- und Ertragspotenziale ausschöpfen. Dies sollte sich insbesondere ab dem Jahr 2014 in unseren Umsatz- und überproportional steigenden Ertragskennzahlen widerspiegeln.'

----------------------------------------
Literaturhinweis: BOND YEARBOOK 2012/13 -
Das Nachschlagewerk für Anleiheinvestoren und -Emittenten
Renommierte Autoren und Interviewpartner nehmen Stellung zu den Themenfeldern High Yield-Anleihen, Mittelstandsanleihen, Covered Bonds, Investmentstrategien sowie Tax & Legal. Das jährliche Nachschlagewerk erscheint bereits im 4. Jahrgang und hat einen Umfang von 108 Seiten. Die Ausgabe kann zum Preis von 29 Euro beim Verlag bezogen werden:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2012-11/Flyer_Bestellformular_BondBook_12_13.pdf
----------------------------------------



Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.

Heute im Fokus

DAX fester -- Asiens Börsen mit Gewinnen -- US-Justiz bestätigt Milliarden-Vergleich mit Deutscher Bank -- Unternehmen warnen Trump vor Handelskrieg mit Peking -- ASML im Fokus

Der Brexit hat für Apple-User in UK schon jetzt Folgen. Adler nimmt mit Andienung von conwert-Anteil 422 Millionen Euro ein. VW-Tochter Audi verschiebt Pläne für Kooperation mit chinesischer SAIC. Symrise sieht derzeit keine geeigneten Übernahmeziele - Dividende dürfte steigen. United Continental verdient mehr als erwartet.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Technologieaktien: Drei Möglichkeiten, um vom Trend "Digitale Fabrik" zu profitieren!
Die vierte industrielle Revolution ist im vollen Gange und verändert, vom Großteil der Gesellschaft völlig unbemerkt, bereits die Produktionsabläufe in den großen, industriellen Hallen. Wir zeigen Ihnen in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins drei Möglichkeiten, wie Sie in den kommenden Monaten und Jahren von dem Zukunftstrend "Digitale Fabrik" profitieren können.
Anlegermagazin kostenlos erhalten
Diese 10 Automobil Neuheiten gibt es bei der Detroit Auto Show 2017
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Diese 10 Aktien kann sich nicht jeder Investor leisten
Jetzt durchklicken

Umfrage

Der künftige US-Präsident Donald Trump hat die Nato als obsolet bezeichnet. Halten Sie das Militärbündnis ebenfalls für überflüssig?
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 766403
Deutsche Bank AG 514000
Daimler AG 710000
BASF BASF11
Deutsche Lufthansa AG 823212
Bayer BAY001
E.ON SE ENAG99
Commerzbank CBK100
Nordex AG A0D655
Apple Inc. 865985
Deutsche Telekom AG 555750
Allianz 840400
Zalando ZAL111
BMW AG 519000
Siemens AG 723610