26.08.2013 08:54
Bewerten
 (0)

HWWI: Währungsabwertungen schlecht für deutsche Exporte

"sehr, sehr stark abhängig"
Der Präsident des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts, kurz HWWI, Thomas Straubhaar, sieht in der Abwertung der Währungen in mehreren Schwellenländern ein Problem für Deutschland und Europa.
Deutschland sei "sehr, sehr stark abhängig" von dem, was weltweit auf den Märkten passiere, sagte er am Montag im Deutschlandradio Kultur. "Wenn die Währungen dieser aufstrebenden Volkswirtschaften abwerten, dann verschlechtert das beispielsweise die wettbewerblichen Preisvorteile für Deutschland." Das habe negative Auswirkungen auf deutsche Exporte und bremse die Wirtschaft hierzulande.

    Eine kommende weltweite Rezession befürchtet Straubhaar dennoch nicht. Vielmehr sieht er in der Entwicklung eine Normalisierung des rasanten Wachstums der vergangenen Jahren. "Was wir erkennen ist, dass eben auch in den sogenannten Schwellenländern (...) die Bäume nicht in den Himmel wachsen", sagte er./ahi/DP/jkr

BERLIN (dpa-AFX)

Bildquellen: ChameleonsEye / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,26670,0024
0,1859
Japanischer Yen136,22500,7000
0,5165
Britische Pfund0,79080,0026
0,3254
Schweizer Franken1,20670,0006
0,0489
Hong Kong-Dollar9,82610,0193
0,1972
Bitcoin292,9600-11,4800
-3,7709
weitere Devisen im Währungsrechner

Heute im Fokus

DAX-Anleger unentschlossen -- Gute Konjunkturdaten in Eurozone -- Daimler-Gewinn zieht an -- Twitter will Teil anderer Apps werden -- Credit Suisse, Unilever, FMC, AT&T, Boeing im Fokus

Presse: Microsoft verabschiedet sich vom Markennamen Nokia. Hannover Rück denkt über Sonderdividende und Aktienrückkauf nach. Morphosys hebt Prognose an. Bechtle-Kunden bestellen kräftig. Rekordpreis bei Auktion für einen der ersten Apple-Computer. Aareal-Bank könnte Jahresziel anheben.
Die zehn teuersten Aktien der Welt

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Wo tankt man am teuersten?

Umfrage

Verkehrsminister Dobrindt erwägt scheinbar, die Pkw-Maut vorerst nur auf Autobahnen einzuführen. Was halten Sie von diesem Rückzieher?

Anzeige