06.08.2013 07:55
Bewerten
 (0)

Eurokurs kaum bewegt

Blick auf Rom
Der Eurokurs hat sich am Dienstag im frühen Handel kaum bewegt. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,3258 US-Dollar gehandelt.
Ein Dollar war 0,7543 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag auf 1,3257 (Freitag: 1,3203) Dollar festgesetzt.

    Der Markt dürfte am Vormittag vor allem auf die Konjunkturdaten aus Italien schauen. Dort stehen die Zahlen zu der Industrieproduktion und zum Bruttoinlandsprodukt im zweiten Quartal auf dem Kalender. Zudem werden aus Deutschland Zahlen zu den Auftragseingängen veröffentlicht. Auch wenn zuletzt die Zahlen aus der Eurozone oft positiv überrascht haben, erwarten Experten keine deutlichen Kursgewinne für den Euro.

    Nachdem der Euro es auch am Montag nicht geschafft habe die 1,33 Dollar zu überwinden, bleibe die Zone um diese Marke eine "unüberwindbare Hürde", schreibt die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) in einer Studie./jsl/zb

Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,3258 US-Dollar gehandelt.

Bildquellen: amadorgs / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,11790,0033
0,2916
Japanischer Yen131,63500,4100
0,3124
Britische Pfund0,74390,0010
0,1312
Schweizer Franken0,9828-0,0054
-0,5434
Russischer Rubel71,6847-0,1732
-0,2410
Bitcoin232,54007,1400
3,1677

Heute im Fokus

DAX schließt über 2 Prozent fester -- US-Börsen uneinheitlich -- Starkes Box-IPO: Erstkurs bei 20,20 Dollar -- Tele Columbus-Börsengang erfolgreich -- GE, Twitter im Fokus

Von der Leyen macht Airbus schwere Vorwürfe. EZB Coeure: Anleihekäufe nicht begrenzt. IPO: Aena geht am 11. Februar an die Börse. McDonald's plant weniger neue Filialen nach tristem Jahr. ifo-Chef Sinn kritisiert EZB-Anleihenprogramm.
Hier sollten Sie ihr Geld nicht anlegen!

Hier können Sie ihr Geld anlegen!

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Depot, Urlaub & Co: Sind Sie direkt von der Abkopplung des Schweizer Franken vom Euro betroffen?

Anzeige