20.12.2012 08:24
Bewerten
 (0)

Euro im Minus - Yen trotz lockerer Geldpolitik fester

BoJ lockert Geldpolitik
Der Euro hat am Donnerstag nachgegeben, sich aber über der Marke von 1,32 Dollar halten können.
Der japanische Yen legte unterdessen zu, obwohl die Notenbank Japans ihre Geldpolitik abermals lockerte. Am Morgen kostete ein Euro 1,3215 Dollar und damit etwas weniger als am späten Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Euro-Referenzkurs am Mittwochmittag auf 1,3302 (Dienstag: 1,3178) Dollar festgesetzt.

    In einem vielbeachteten, wenngleich erwarteten Schritt lockerte die Bank of Japan ihre bereits sehr expansive Geldpolitik zum vierten Mal in diesem Jahr. Zugleich kündigte sie an, im Januar ihr derzeitiges Inflationsziel zu prüfen. Japans designierter Regierungschef Shinzo Abe drängt darauf, das Ziel von aktuell ein auf zwei Prozent zu verdoppeln, um durch eine noch größere Geldschwemme die Konjunktur anschieben zu können. Dass das Inflationsziel nicht bereits jetzt angehoben wurde, stieß offenbar einigen Marktteilnehmern bitter auf. Der Yen legte in der Folge zu, die japanischen Aktienmärkte reagierten mit Verlusten.

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: iStock/SusanneB
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,29620,0023
0,1789
Japanischer Yen138,84450,1395
0,1006
Britische Pfund0,7965-0,0008
-0,0947
Schweizer Franken1,2086-0,0017
-0,1417
Hong Kong-Dollar10,04710,0177
0,1762
Bitcoin359,2300-26,1900
-6,7952
weitere Devisen im Währungsrechner

Heute im Fokus

DAX schließt mit Verlust -- Wall Street grün - Dow markiert neues Rekordhoch-- Kiew: Sonderstatus für Ostukraine -- GoPro-Aktie: Gipfelstürmer vor dem Fall? -- United Internet, Apple, Alibaba im Fokus

Deutsche Sparer fliehen zu ausländischen Banken. Fresenius Medical Care bringt Wandelanleihe bei Investoren unter. Valls sichert sich US-Staat Virginia verklagt Deutsche Bank wegen fauler Hypothekendeals. Vereinigung Cockpit sieht keine Lösung im Streit mit Lufthansa. ZEW-Index fällt.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche Startups werden von Investoren am höchsten bewertet?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Nach Keynote: Kaufen Sie sich die neuen Apple Produkte?

Anzeige