08.09.2013 13:00
Bewerten
 (8)

Türkische Lira: Kurzfristige Stärke möglich

Devise im Fokus
Dass die USA ihre expansive Geldpolitik beenden könnten, belastet die Türkische Lira.
€uro am Sonntag

von Astrid Zehbe, Euro am Sonntag

Seit einer entsprechenden Ankündigung der US-Notenbank im Juni hat die Lira um zehn Prozent abgewertet. Sechs Prozent waren es allein im August, als eine Ausweitung des Syrien-Konflikts die Anleger beunruhigte. Doch auch aus fundamentaler Sicht schwächelt die Türkei. Für 2013 erwarten Volkswirte lediglich ein BIP-Wachstum von 3,55 Prozent. Vor zwei Jahren war es noch doppelt so viel.

Die Konjunkturprognosen sind jedoch positiv, zudem will die Notenbank gegen die Lira-Schwäche vorgehen. Kurzfristig dürfte die Währung aufwerten. Anleger können mit einem Mini-Short-Zertifikat auf einen schwächeren Euro (ISIN: NL0000729416) davon profitieren.

Bildquellen: SVLuma / Shutterstock.com, Nejdet Duzen / Shutterstock.com

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,12350,0006
0,05
Japanischer Yen113,2100-0,1900
-0,17
Britische Pfund0,86760,0013
0,15
Schweizer Franken1,08950,0003
0,02
Russischer Rubel72,05500,0840
0,12
Bitcoin539,5900-1,7700
-0,33
Chinesischer Yuan7,49360,1076
1,46

Heute im Fokus

DAX schwächer gestartet -- Asiens Börsen in Rot -- Deckte Winterkorn Manipulationen? -- LANXESS will Chemtura für 2,4 Milliarden Euro übernehmen -- Merkel will Deutscher Bank nicht helfen

NRW-Finanzbehörden nehmen internationale Banken ins Visier. Feuer auf Öltanker vor Mexikos Küste. Mexiko will große Autobauer-Nation werden - Audi eröffnet Q5-Werk. Bosch und VW wollen Herausgabe von US-Ermittlungsakten verhindern. Erste Klage gegen Yahoo nach Diebstahl von 500 Mio Kundendaten. itch: Top-Bewertung für Deutschland bleibt.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.
Das sind die reichsten Nichtakademiker in Europa
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Der Gehaltsreport

Umfrage

Greenpeace hat am Montagmorgen gegen das Freihandelsabkommen Ceta protestiert. Wie ist Ihre Haltung gegenüber dem Abkommen mit Kanada?