26.02.2013 21:30
Bewerten
 (0)

Devisen: Euro bewegt sich im US-Handel seitwärts

    NEW YORK (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro (Dollarkurs) hat am Dienstag im US-Handel seitwärts tendiert. Zuletzt kostete die europäische Gemeinschaftswährung 1,3060 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,3077 (Montag: 1,3304) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7647 (0,7517) Euro.Die Enttäuschung über den Wahlausgang in Italien lastet nach wie vor auf dem Kurs. Viele Anleger nutzten kleinere Kursanstiege für Verkäufe, hieß es auf dem Handel. In Italien droht nach den Parlamentswahlen politischer Stillstand. Zwar konnte das favorisierte Mitte-Links-Bündnis um Piere Luigi Bersani eine Mehrheit im Abgeordnetenhaus erringen, im ebenfalls wichtigen Senat gelang dies jedoch nicht. Dort bekam das Mitte-Rechts-Bündnis um Silvio Berlusconi die meisten Sitze. Das Parteienbündnis von Ex-Premier Mario Monti erhielt deutlich weniger Stimmen als erwartet./mis/he

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,0966-0,0014
-0,13
Japanischer Yen136,0260-0,0790
-0,06
Britische Pfund0,7033-0,0005
-0,07
Schweizer Franken1,0621-0,0003
-0,03
Russischer Rubel64,1840-0,3009
-0,47
Bitcoin265,14000,0400
0,02

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Dow schließt fester -- Tsipras: Vorgezogene Neuwahlen nicht ausgeschlossen -- VW kassiert Verkaufsprognose -- Bayer mit Gewinnwachstum -- Twitter, HeidelbergCement, O2 im Fokus

Facebook-Umsatz und Gewinn ziehen an. US-Notenbank Fed hält Leitzins an der Nulllinie. KUKA hebt nach starkem Halbjahr die Prognose an. Alphaform stellt Insolvenzantrag. Panasonic steigert Quartalsgewinn. Nissan profitiert von starker Nachfrage in Nordamerika und Europa. Porsche fährt erneut mehr Gewinn ein als Marke VW.
Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Die heißesten deutschen Überflieger

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Daimler will noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Lastwagen auf einer deutschen Autobahn testen. Was halten Sie davon, dass ein Computer den Fahrer ersetzt?