01.03.2013 21:35
Bewerten
 (0)

Devisen: Euro erholt sich im New Yorker Handel etwas

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro (Dollarkurs) hat sich am Freitag im New Yorker Handel vom tiefsten Stand seit zwei Monaten etwas erholt. Nachdem die Gemeinschaftswährung im europäischen Handel bis auf 1,2967 US-Dollar abgerutscht war, ging es zuletzt wieder auf 1,3017 Dollar nach oben. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,3000 (Donnerstag: 1,3129) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7692 (0,7617) Euro.

    Neue Konjunkturdaten brachten die Gemeinschaftswährung kurz vor dem Wochenende unter Druck. Die Inflationsrate ist nach vorläufigen Berechnungen der Statistikbehörde Eurostat im Februar auf 1,8 Prozent gefallen, und damit unter die von der EZB anvisierte Zielmarke von 2 Prozent. Die niedrige Inflation im Euroraum eröffnet der EZB Spielraum für eine weitere Zinssenkung. Für 2013 erwartet die Notenbank laut der jüngsten Projektion einen Anstieg der Verbraucherpreise um 1,8 Prozent. "Sie hält sich damit die Tür für eine Zinssenkung offen", sagte Commerzbank-Experte Christoph Weil./mis/enl

Artikel empfehlen?

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,07730,0032
0,2970
Japanischer Yen129,12950,1645
0,1276
Britische Pfund0,72860,0041
0,5639
Schweizer Franken1,0413-0,0030
-0,2859
Russischer Rubel62,4105-0,0986
-0,1577
Bitcoin226,7200-2,8900
-1,2587

Heute im Fokus

DAX legt zu -- Dow leichter erwartet -- Daimler-Chef Zetsche soll Vertragsverlängerung erhal -- Commerzbank kündigt in Luxemburger Steuer-Affäre 400 Kunden -- Lufthansa im Fokus

USA: Erstmals seit einem Jahr weniger als 200 000 neue Jobs im Privatsektor. Ölpreise im Minus - Opec erhöht Produktion. ThyssenKrupp-Aktie an DAX-Spitze nach Kaufempfehlung von Société Générale. Athen erwartet Einigung mit Geldgebern kommende Woche. Draghi betont Möglichkeit von Anleihekäufen über 2016 hinaus.
Was verdient man bei Apple?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welcher Vorstandsvorsitzende verdiente 2014 am besten?

Umfrage

Welche Rolle spielen bei Ihrer Geldanlage ethische oder ökologische Aspekte?