03.05.2013 12:27

Senden

Devisen: Euro erholt sich von starken Vortagesverlusten


    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro (Dollarkurs) hat am Freitag einen Teil seiner deutlichen Vortagesverluste wieder wettgemacht. Aussagen von EZB-Ratsmitglied Ewald Nowotny, wonach eine schnelle Einführung negativer Einlagenzinsen bei der Notenbank nicht zu erwarten sei, hätten der Gemeinschaftswährung wieder Auftrieb verliehen, erklärten Händler. Gegen Mittag stand der Euro bei 1,3120 Dollar, nachdem er am Vormittag ein Tageshoch bei 1,3138 Dollar erreicht hatte. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Vortag auf 1,3191 (Dienstag: 1,3072) Dollar festgesetzt.

    Die Finanzmärkte hätten Aussagen von EZB-Präsident Mario Draghi zu möglichen negativen Einlagenzinsen vom Vortag "klar überinterpretiert", sagte Nowotny. Seiner Einschätzung nach seien Gebühren für Bankeinlagen bei der Notenbank in naher Zukunft nicht zu erwarten. Nach den Nowotny-Aussagen sprang die Gemeinschaftswährung in wenigen Minuten um mehr als einen halben Cent nach oben.

    Am Vortag hatte EZB-Chef Draghi nach der Zinsentscheidung die Möglichkeit negativer Einlagenzinsen ins Spiel gebracht. Demnach sei die EZB auch für einen negativen Einlagenzins offen. Mit den Aussagen hatte Draghi für kräftige Kursverluste beim Euro gesorgt./jkr/bgf

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,38220,0008
0,0557
Japanischer Yen141,42300,7480
0,5317
Britische Pfund0,8228-0,0030
-0,3681
Schweizer Franken1,21800,0021
0,1739
Hong Kong-Dollar10,71830,0068
0,0630
Bitcoin370,220034,7800
10,3685
weitere Devisen im Währungsrechner

ANZEIGE

Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen

Anzeige