06.06.2013 12:34
Bewerten
 (0)

Devisen: Euro fester - EZB-Sitzung im Fokus

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro (Dollarkurs) hat am Donnerstag vor der Zinssitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) fester tendiert. Schwache Auftragsdaten aus Deutschland beeindruckten die Anleger wenig. Gegen Mittag handelte die Gemeinschaftswährung mit 1,3118 US-Dollar deutlich im Plus zum Vortag. Die EZB hatte den Referenzkurs am Mittwochmittag auf 1,3067 (Dienstag: 1,3092) Dollar festgesetzt.

    Im Fokus stehen die geldpolitischen Entscheidungen der EZB. Nachdem der Leitzins im Mai auf das Rekordtief von 0,5 Prozent fiel, sind trotz schwacher Konjunktur und niedriger Inflation zunächst keine weiteren Schritte zu erwarten. Mit Spannung dürften Investoren verfolgen, was Notenbankchef Mario Draghi zur Kreditklemme von Kleinfirmen in Krisenländern und negativen Einlagenzinsen sagt. Außerdem wird die EZB ihre Wachstums- und Inflationsprojektionen aktualisieren./hbr/bgf

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,1175-0,0019
-0,17
Japanischer Yen122,5250-0,3400
-0,28
Britische Pfund0,7625-0,0007
-0,09
Schweizer Franken1,1066-0,0011
-0,09
Russischer Rubel73,7614-0,0309
-0,04
Bitcoin424,700017,7100
4,35
Chinesischer Yuan7,3333-0,0062
-0,08

Heute im Fokus

DAX stabil -- Google wehrt Urheberrechtsklage von Oracle zu Android ab -- VW erwägt milliardenschweren Bau einer eigenen Batteriefabrik -- SGL Carbon im Visier von ChemChina

Gemeinsamkeiten bei Cyber-Bankraub in Bangladesch und Sony-Angriff. Facebook und Microsoft planen Internet-Kabel zwischen Europa und USA. Zwei weitere Spitzenkräfte verlassen Kurznachrichtendienst Twitter.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel hält trotz aller Kritik am umstrittenen Flüchtlingspakt mit der Türkei fest. Wie bewerten Sie dessen Chancen?