12.11.2012 12:58
Bewerten
 (0)

Devisen: Euro hält sich im Plus - Griechenland im Fokus

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro (Dollarkurs) hat sich am Montag leicht im Plus halten können. Am Devisenmarkt sind die Augen auf Griechenland gerichtet, über dessen Zukunft die Euro-Finanzminister am Nachmittag beraten. Gegen Mittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,2724 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitagmittag auf 1,2694 (Donnerstag: 1,2736) Dollar festgesetzt.

 

    "Wir werden den Troika-Bericht, der uns gestern Nacht zugestellt wurde, im Detail prüfen", sagte Eurogruppen-Chef Jean-Claude Juncker am Vormittag und hob die Stimmung der Investoren damit etwas. Allerdings ist noch unklar, ob es sich tatsächlich um den Abschlussbericht der Experten von EU, EZB und Internationalem Währungsfonds handelt oder lediglich um einen Wasserstand der laufenden Kontrollen.

 

    Juncker sagte, der Bericht falle "im Grundton positiv aus". Zugleich dämpfte er jedoch Hoffnungen auf eine rasche Auszahlung der seit Juni zurückgehaltenen Hilfstranche über 31,5 Milliarden Euro. Nach der Verabschiedung des Staatshaushalts 2013 durch das griechische Parlament - wichtige Voraussetzung für weitere Hilfsgelder - beraten am Nachmittag die Finanzminister der Eurozone in Brüssel über das weitere Vorgehen./hbr/bgf

 

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,1090-0,0002
-0,01
Japanischer Yen136,5200-0,1800
-0,13
Britische Pfund0,71290,0001
0,01
Schweizer Franken1,0661-0,0013
-0,12
Russischer Rubel66,1078-0,0205
-0,03
Bitcoin267,81000,6700
0,25

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich im Minus -- Shanghai Composite bricht ein -- Wall Street schließt rot -- Varoufakis soll an geheimem Grexit-Plan gearbeitet haben -- Teva, UBS, Philips, Morphosys im Fokus

Deutsche Börse enttäuscht trotz Erlöse- und Gewinnplus. Puma-Schwäche belastet Kering-Gewinn - Luxusmarke Gucci wächst wieder. GFT Technologies senkt wegen Verkauf Jahresprognose. Verhandlungen über neue Griechenland-Hilfen gestartet. Ryanair steigert Gewinn kräftig. Bank Vontobel steigert Gewinn um ein Drittel. Fiat Chrysler zahlt wegen Rückrufaktionen 105 Millionen Dollar Strafe. Benzinpreise sinken zu Ferienbeginn.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welcher ist der größte deutsche Medienkonzern?

Wer verdient am meisten?

Umfrage

Daimler will noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Lastwagen auf einer deutschen Autobahn testen. Was halten Sie davon, dass ein Computer den Fahrer ersetzt?