22.07.2013 16:43
Bewerten
 (0)

Devisen: Euro knackt Marke von 1,32 US-Dollar

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro (Dollarkurs) hat am Montag gewonnen. Schwache Konjunkturdaten aus den USA und Hoffungsschimmer im krisengeplagten Euroraum verliehen der Gemeinschaftswährung Kursauftrieb. Am Nachmittag kletterte der Eurokurs über die Marke von 1,32 US-Dollar und markierte ein Tageshoch von 1,3215 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3166 (Freitag: 1,3123) Dollar fest.

    Schlechte Neuigkeiten vom US-Immobilienmarkt brachten die US-Währung am Nachmittag unter Druck. Die Hausverkäufe in der weltgrößten Volkswirtschaft waren im Juni überraschend zurückgegangen. "Die Zahlen liegen zwar unterhalb der Markterwartung, allerdings sollte der Rückgang nicht überinterpretiert werden," kommentierte Analyst Ulrich Wortberg von der Landesbank Hessen-Thüringen. Im Vormonat sei es zu einem kräftigen Anstieg auf das höchste Niveau seit dreieinhalb Jahren gekommen. "Die Erholung am Immobilienmarkt setzt sich - unter Schwankungen - fort."

    In der Eurozone stehen die Zeichen zum Wochenauftakt nach den Kapriolen der vergangenen Wochen auf Entspannung: In Portugal, wo die Regierung nach Rücktritten wichtiger Minister bis zuletzt auf der Kippe stand, hat Präsident Anibal Cavaco Silva der Mehrheitskoalition am Sonntag sein Vertrauen ausgesprochen. Damit ignorierte das Staatsoberhaupt erneut die Forderung der Opposition nach Neuwahlen. In Italien hatte die Regierung bereits am Freitag ein Misstrauensvotum überstanden.

    Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,85900 (0,85995) britische Pfund (EUR/GBP), 131,47 (131,67) japanische Yen (EUR/JPY) und 1,2370 (1,2361) Schweizer Franken (EUR/CHF) fest. Die Feinunze Gold wurde am Nachmittag in London mit 1.327,00 (Freitag: 1.295,75) US-Dollar gefixt. Ein Kilogramm Gold kostete 30.850,00 (31.550,00) Euro./hbr/ees/he

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,2315-0,0018
-0,1492
Japanischer Yen145,9665-0,5885
-0,4016
Britische Pfund0,7903-0,0018
-0,2241
Schweizer Franken1,20470,0037
0,3039
Hong Kong-Dollar9,5520-0,0134
-0,1396
Bitcoin248,2400-9,5800
-3,7158

Heute im Fokus

DAX: Kräftiger Sprung zum Start -- Fed: Zinserhöhung erst im zweiten Quartal -- Cloud-Geschäft bei Oracle wächst kräftig -- Präsidentenwahl in Griechenland geht in die zweite Runde

United Internet prüft Kauf des Netzes von QSC. Smartphone-Anbieter Xiaomi darf wieder in Indien verkaufen. Schweizer Notenbank führt negative Einlagenzinsen ein. Sony sagt Kinostart ab. USA sehen Nordkorea hinter Hackeraffäre. Niederlande bleiben bei Ablehnung der deutschen Pkw-Maut. Unions-Politiker von Stetten warnt vor Blockade bei Erbschaftsteuer. EU-Gipfel erörtert Russland-Krise und Wachstums-Milliarden.
Wer hat die USA von Platz 1 verdrängt?

schaften der Welt

europa

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?

Anzeige