17.01.2013 21:35
Bewerten
 (0)

Devisen: Euro rückt seinem Elf-Monatshoch zum US-Dollar näher - Rekord zum Yen

    NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro (Dollarkurs) hat sich im US-Handel am Donnerstag seinem Elf-Monatshoch weiter angenähert. Mit zuletzt 1,3384 US-Dollar lag die Gemeinschaftswährung nur noch knapp darunter. Zuvor hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs auf 1,3368 (Mittwoch: 1,3277) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7481 (0,7532) Euro. Am Montag hatte die Gemeinschaftswährung bei 1,3404 Dollar den höchsten Stand seit Februar 2012 erreicht. Gegenüber dem Yen schaffte der Euro bereits einen neuen Höchstkurs seit Mai 2011.

 

    "Am Devisenmarkt hat unter anderem eine erfolgreiche Versteigerung von Staatsanleihen im Krisenland Spanien den Euro gestützt", begründete Devisenexpertin Viola Julien von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) die Kursgewinne. Sie bezeichnete den langfristigen Aufwärtstrend der Gemeinschaftswährung als weiterhin intakt. Wenn in den kommenden Handelstagen keine schlechte Nachricht von der Euro-Schuldenkrise dazwischen kommt, "ist beim Euro noch etwas Luft nach oben", sagte Expertin Julien./ag

 

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,0919-0,0034
-0,31
Japanischer Yen135,5510-0,2690
-0,20
Britische Pfund0,7008-0,0020
-0,29
Schweizer Franken1,06470,0031
0,29
Russischer Rubel68,6545-0,9135
-1,31
Bitcoin262,08000,0100
0,00

Heute im Fokus

DAX schließt leicht im Plus -- Apples Autopläne: Werden die Verhandlungen mit BMW wieder aufgenommen? -- Continental hebt Prognose an -- Evonik, Toyota im Fokus

Ölpreise starten Erholungsversuch nach rasanter Talfahrt. Unternehmer Friedhelm Loh hat strategisches Interesse an KlöCo. Gläubiger ringen mit Athen um heikle Privatisierungen. Lufthansa besorgt sich eine halbe Milliarde am Kapitalmarkt. Moody's erwartet Pleite von Puerto Rico. Griechenland berät mit Gläubigern. Springer startet deutsches Angebot für US-Plattform Business Insider.
Welche Städte werden besonders häufig besucht?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Umfrage

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich einem Pressebericht zufolge offenbar entschieden, 2017 für eine vierte Amtszeit zu kandidieren. Was halten Sie von diesem Plan?