03.01.2013 16:49
Bewerten
(0)

Devisen: Euro rutscht ab - Ernüchterung nach US-Haushaltskompromiss

DRUCKEN
    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro (Dollarkurs) ist am Donnerstag von schwächeren Börsen in Europa und den USA belastet worden. Beobachter sprachen von Ernüchterung nach der euphorischen Reaktion auf den US-Fiskalkompromiss zur Wochenmitte. Im Tief sank die Gemeinschaftswährung auf 1,3083 US-Dollar. So wenig hatte sie zuletzt Mitte Dezember gekostet. Am späten Nachmittag kostete der Euro gut 1,31 Dollar und damit knapp einen US-Cent weniger als am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs gegen Mittag auf 1,3102 (Mittwoch: 1,3262) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7632 (0,7540) Euro.

 

    An den Finanzmärkten sorgten skeptische Äußerungen großer Ratingagenturen für schlechte Stimmung. Nachdem die USA den Sturz von der Fiskalklippe zunächst vermieden haben, sprach die Agentur Moody's von einem nur kleinen Schritt in Richtung nachhaltiger Finanzpolitik. Sollte das hohe Staatsdefizit nicht bald reduziert werden, könnte die Bonität der USA schaden nehmen. Auch die Ratingagentur Standard & Poor's lenkte den Blick auf die anstehenden Verhandlungen über Ausgabenkürzungen und die Erhöhung der Schuldenobergrenze. Experten erwarten erneut ein hartes politisches Ringen.

 

    Neue Zahlen vom amerikanischen Arbeitsmarkt konnten die Stimmung der Investoren nicht nennenswert aufhellen. Dennoch lieferten sie eine positives Signal für den am Freitag anstehenden Arbeitsmarktbericht der Regierung. So hatte die US-Privatwirtschaft im Dezember so viele neue Jobs wie seit rund einem dreiviertel Jahr nicht mehr geschaffen. Der Arbeitsmarkt ist eine der wichtigsten Orientierungsgrößen für die Geldpolitik der Notenbank Fed. Erst vor wenigen Wochen hatte sie ihre Zinspolitik an die Entwicklung am Jobmarkt gekoppelt. Demnach ist an Zinserhöhungen der Fed nicht zu denken, so lange die Arbeitslosenquote nicht unter 6,5 Prozent fällt. Zurzeit liegt sie bei 7,7 Prozent.

 

    Zu anderen wichtigen Währungen hatte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,81075 (0,81400) britische Pfund (EUR/GBP), 113,93 (115,38) japanische Yen (EUR/JPY) und 1,2090 (1,2090) Schweizer Franken (EUR/CHF) festgelegt. Die Feinunze Gold wurde am Nachmittag in London mit 1.679,50 (1.693,75) Dollar gefixt. Ein Kilogramm Gold kostete 40.690,00 (40.140,00) Euro./bgf/jsl

 

Melden Sie sich jetzt an!

Roboter, Geräte mit künstlicher Intelligenz und automatisierte Maschinen sind bereits Teil unseres Lebens. Wie Anleger mit ETFs in diese Megatrends investieren können, erläutert Patrick Doser von BlackRock im "Webinar for professionals" am 27. November.
Hier zum "Webinar for professionals" anmelden!

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,18180,0085
0,72
Japanischer Yen131,4900-0,5000
-0,38
Pfundkurs0,88770,0016
0,18
Schweizer Franken1,1606-0,0028
-0,24
Russischer Rubel69,2380-0,1688
-0,24
Bitcoin6933,529820,5996
0,30
Chinesischer Yuan7,81590,0383
0,49

Heute im Fokus

DAX schließt im Minus -- Dow rot - Deutsche Bank warnt vor Bitcoin -- Tesla bringt pro Stunde eine halbe Million Dollar durch -- Salesforce enttäuscht mit Gewinnausblick -- Uniper, BASF im Fokus

ProSieben-Aktie dürfte vorerst im DAX bleiben - GERRY WEBER im SDAX akut gefährdet. Deutsche Bank sieht US-Aktien auch 2018 auf Wachstumskurs. Disneys Streamingdienst soll viel preisgünstiger werden als Netflix. Android-Geräte betroffen: Bot räumt deutsche Konten leer.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Payment-Trend: Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen beim Mobile-Payment eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Umfrage

Sind Sie in Bitcoins investiert?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
EVOTEC AG566480
BYD Co. Ltd.A0M4W9
AIXTRON SEA0WMPJ
BP plc (British Petrol)850517
GeelyA0CACX
Sabina Gold & Silver Corp.A0YC9U
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
Nordex AGA0D655
Deutsche Telekom AG555750
CommerzbankCBK100
TeslaA1CX3T