28.11.2012 13:29

Senden

Devisen: Euro sinkt unter 1,29 Dollar - Fiskalklippe gerät in den Blick


    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro (Dollarkurs) hat Mittwoch seinen kurzfristigen Abwärtstrend fortgesetzt. Gegen Mittag fiel die Gemeinschaftswährung bis auf 1,2889 US-Dollar. Sie kostete damit einen halben Cent weniger als im asiatischen Handel. Seit Dienstagmittag, als auf die positive Reaktion weiterer Hilfsgelder für Griechenland Ernüchterung einsetzte, ergibt sich ein Minus von einem Cent. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstagmittag auf 1,2961 (Montag: 1,2964) Dollar festgesetzt.

 

    Händler erklärten den Umschwung am Devisenmarkt unter anderem mit Skepsis über das neue griechische Hilfsprogramm. So gilt es unter Bankvolkswirten als höchst ungewiss, ob die Erleichterungen für Athen - unter anderem Zinssenkungen und Stundungen - dem Land tatsächlich aus der Schuldenfalle helfen. Darüber hinaus rückt wieder der Haushaltsstreit in den USA in den Blick. Die Gespräche zur Vermeidung massiver Steuererhöhungen und Ausgabenkürzungen zur Jahreswende 2012/2013 (Fiskalklippe) kommen offenbar kaum voran. Die Börsenstimmung ist dementsprechend schlecht./bgf/jsl

 

Kommentare zu diesem Artikel

Falko999 schrieb:
Wertung: 1/5

28.11.2012 16:14:02

Beim Sorgenkind Griechenland, da stimme ich zu.

Die Fiskalklippe hingegen sollte den gegenteiligen Effekt haben. Eigentlich müsste der Dollar schwächer werden. - Vielleicht nicht zur Risikowährung Euro, aber zu sicheren Währungen.

Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,38330,0019
0,1339
Japanischer Yen141,3250-0,1400
-0,0990
Britische Pfund0,82530,0027
0,3221
Schweizer Franken1,2188-0,0010
-0,0779
Hong Kong-Dollar10,71290,0014
0,0127
Bitcoin353,3600-26,6400
-7,0105
weitere Devisen im Währungsrechner

ANZEIGE

Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen

Anzeige