30.10.2012 20:49
Bewerten
 (0)

Devisen: Euro stabil - weiter unter 1,30 US-Dollar

    FRANKFURT (dpa-AFX) -Der Euro (Dollarkurs) ist am Dienstag nach einer erfolgreichen Versteigerung von italienischen Staatsanleihen wieder in die Nähe der Marke von 1,30 US-Dollar gestiegen und hat sich dort bis zum Abend gehalten. Zuletzt erreichte die Gemeinschaftswährung einen Stand von 1,2959 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,2962 (Montag: 1,2898) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7715 (0,7753) Euro./ck/he

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,3382-0,0028
-0,2066
Japanischer Yen137,13100,2060
0,1504
Britische Pfund0,7913-0,0002
-0,0253
Schweizer Franken1,21660,0005
0,0428
Hong Kong-Dollar10,3714-0,0210
-0,2021
Bitcoin429,6400-164,1800
-27,6481
weitere Devisen im Währungsrechner



Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen

Anzeige