30.05.2013 08:35
Bewerten
 (0)

Devisen: Euro weitet Vortagesgewinne aus

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro (Dollarkurs) hat am Donnerstag im frühen Handel seine Vortagesgewinne ausgeweitet. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde zuletzt mit 1,2975 US-Dollar gehandelt. Ein Dollar war 0,7708 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittwoch auf 1,2952 (Dienstag: 1,2938) Dollar festgesetzt.

    Der Eurokurs hatte bereits am Vortag davon profitiert, dass laut Experten die Wahrscheinlichkeit einer weiteren geldpolitischen Lockerung in der Eurozone gesunken ist. Der Widerstand dagegen hatte im Rat der EZB zuletzt zugenommen. Am Vormittag steht das Wirtschaftsvertrauen und das Geschäftsklima der Eurozone auf der Agenda. Experten erwarten hier eine leichte Aufhellung. Am Nachmittag folgen die zweite Veröffentlichung des US-Wirtschaftswachstums im ersten Quartal und die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe./jsl/fbr

Artikel empfehlen?

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,11970,0013
0,1194
Japanischer Yen133,7740-0,5910
-0,4399
Britische Pfund0,72810,0002
0,0240
Schweizer Franken1,07430,0027
0,2552
Russischer Rubel69,2414-0,8987
-1,2812
Bitcoin241,08008,7600
3,7707

Heute im Fokus

DAX nach Rekord im Minus -- Dow gibt ab -- Heidelberger Druck nach Zukauf an SDAX-Spitze -- Ukraine: Notenbank hebt Leitzins drastisch an -- Apple, RWE, Merck im Fokus

Air Berlin kündigt Umbau und Billigtarif an. BMW-Chef kündigt weiteren Absatzrekord in 2015 an. Schweizer Wirtschaft wächst Ende 2014 doppelt so stark wie erwartet. Deutsche Finanzexperten halten Grexit für immer wahrscheinlicher. Homag nach Übernahme von Stiles mit Umsatzrekord. Munich Re übernimmt britische Photovoltaik-Anlagen.
Wer besitzt wieviel Vermögen?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Unternehmen werden die meisten Jobs streichen

Umfrage

Die EU will den Verbrauch von Plastiktüten begrenzen. Unterstützen Sie solche Pläne?