04.04.2013 21:20
Bewerten
 (1)

Devisen: Euro zieht nach Draghi-Aussagen kräftig an

    NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro (Dollarkurs) hat am Donnerstag deutlich hinzugewonnen. Unmittelbar nachdem der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, den Einsatz für die Gemeinschaftswährung als "gewaltig unterschätzt" bezeichnet hatte, zog der Euro an und übersprang im Handelsverlauf die Marke von 1,29 US-Dollar. Zuletzt notierte er bei 1,2946 Dollar. Die EZB hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,2818 (Mittwoch: 1,2828) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7802 (0,7795) Euro.

    EZB-Chef Draghi unterstrich auf der Pressekonferenz im Anschluss an die Zinsentscheidung einmal mehr, dass die Notenbank alles zum Erhalt der Eurozone tun werde. "Es gibt keinen Plan B", versicherte der Zentralbankchef. Kurz zuvor hatte Draghi den Euro allerdings noch unter Verkaufsdruck gesetzt, als er die bisher für die Eurozone in Aussicht gestellte Konjunkturerholung im zweiten Halbjahr in Frage gestellt hatte.

    Die EZB hält den Leitzins weiter auf dem Rekordtief von 0,75 Prozent. "Gleichzeitig signalisiert die Notenbank zwar die Bereitschaft zu handeln, ohne jedoch konkrete Hinweise zu geben, wie mögliche Maßnahmen aussehen könnten", sagte Michael Schubert, EZB-Experte bei der Commerzbank, der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX./la/he

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,12050,0031
0,27
Japanischer Yen135,8600-0,0500
-0,04
Britische Pfund0,72690,0018
0,25
Schweizer Franken1,08080,0041
0,38
Russischer Rubel75,02031,9432
2,66
Bitcoin204,0300-1,9000
-0,92

Heute im Fokus

DAX deutlich im Minus -- Börsen in Fernost schließen überwiegend in Rot -- Erste Geständnisse nach Börsenturbulenzen in China -- Kommunale RWE-Aktionäre rechnen mit Dividendenkürzung -- VW im Fokus

Bayer arbeitet an neuer Drei-Säulen-Strategie. Anleihenkäufe und Niedriginflation bei der EZB im Fokus. Allianz will offenbar um Londoner City Airport mitbieten. Euro steigt wieder über 1,12 Dollar. Ölpreise geben etwas nach. Jackson Hole - Fed rechnet mit steigender Inflationsrate - China lässt unbeeindruckt.
Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die niedrigsten Neuzulassungen

Umfrage

Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?