04.04.2013 21:20
Bewerten
 (1)

Devisen: Euro zieht nach Draghi-Aussagen kräftig an

    NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro (Dollarkurs) hat am Donnerstag deutlich hinzugewonnen. Unmittelbar nachdem der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, den Einsatz für die Gemeinschaftswährung als "gewaltig unterschätzt" bezeichnet hatte, zog der Euro an und übersprang im Handelsverlauf die Marke von 1,29 US-Dollar. Zuletzt notierte er bei 1,2946 Dollar. Die EZB hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,2818 (Mittwoch: 1,2828) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7802 (0,7795) Euro.

    EZB-Chef Draghi unterstrich auf der Pressekonferenz im Anschluss an die Zinsentscheidung einmal mehr, dass die Notenbank alles zum Erhalt der Eurozone tun werde. "Es gibt keinen Plan B", versicherte der Zentralbankchef. Kurz zuvor hatte Draghi den Euro allerdings noch unter Verkaufsdruck gesetzt, als er die bisher für die Eurozone in Aussicht gestellte Konjunkturerholung im zweiten Halbjahr in Frage gestellt hatte.

    Die EZB hält den Leitzins weiter auf dem Rekordtief von 0,75 Prozent. "Gleichzeitig signalisiert die Notenbank zwar die Bereitschaft zu handeln, ohne jedoch konkrete Hinweise zu geben, wie mögliche Maßnahmen aussehen könnten", sagte Michael Schubert, EZB-Experte bei der Commerzbank, der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX./la/he

Artikel empfehlen?

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,07490,0007
0,0689
Japanischer Yen128,8500-0,1150
-0,0892
Britische Pfund0,72520,0007
0,0925
Schweizer Franken1,04440,0002
0,0158
Russischer Rubel62,76980,2607
0,4171
Bitcoin226,9500-2,8100
-1,2230

Heute im Fokus

DAX kaum bewegt -- Daimler-Chef stimmt Aktionäre auf Wachstum ein -- Lufthansa: Schule wusste während Piloten-Ausbildung von Depression -- Athen erwartet Einigung mit Geldgebern kommende Woche

CTS Eventim gewinnt MDAX-Rennen vor Zalando. Post-Zusteller treten in Warnstreik - Weiter Streik bei Amazon. Hewlett-Packard verklagt Ex-Autonomy-Manager nach Übernahme-Flop. Japans Industrie bleibt skeptisch. Stimmung in Chinas Unternehmen bleibt gemischt. Keine Preissprünge an der Tankstelle zu Ostern.

Themen in diesem Artikel

Was verdient man bei Apple?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welcher Vorstandsvorsitzende verdiente 2014 am besten?

Umfrage

Welche Rolle spielen bei Ihrer Geldanlage ethische oder ökologische Aspekte?