28.12.2012 14:49
Bewerten
 (0)

Devisen: Eurokurs gefallen - Referenzkurs: 1,3183 Dollar

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro (Dollarkurs) ist am Freitag gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3183 (Donnerstag: 1,3266) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7586 (0,7538) Euro.

 

    Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,81695 (0,81990) britische Pfund (EUR/GBP), 113,50 (113,87) japanische Yen (EUR/JPY) und 1,2080 (1,2082) Schweizer Franken (EUR/CHF) fest./akn/DP/jkr

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,1044-0,0047
-0,43
Japanischer Yen136,4740-0,2260
-0,17
Britische Pfund0,7084-0,0045
-0,63
Schweizer Franken1,0654-0,0020
-0,19
Russischer Rubel66,94670,8184
1,24
Bitcoin267,70006,2800
2,40

Heute im Fokus

DAX mit kräftigem Plus -- Dow fester -- Griechenland braucht EZB-Genehmigung für Börsenöffnung -- VW ist weltgrößter Autohersteller -- AIXTRON, Gerresheimer im Fokus

UPS wird optimistischer. Rekord in Nordamerika beflügelt Ford. Pfizer hebt Ausblick an. Putin hält Blatter für nobelpreiswürdig. Fed wagt Mission Zinswende sieben Jahre nach Lehman-Pleite. Gerresheimer-Aktie +10%: Centor gekauft - Ausblick angepasst. BP: Entschädigungen für Ölkatastrophe drücken tief in Verlustzone.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welcher ist der größte deutsche Medienkonzern?

Wer verdient am meisten?

Umfrage

Daimler will noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Lastwagen auf einer deutschen Autobahn testen. Was halten Sie davon, dass ein Computer den Fahrer ersetzt?