21.12.2012 14:50
Bewerten
 (0)

Devisen: Eurokurs gefallen - Referenzkurs: 1,3209 Dollar

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro (Dollarkurs) ist am Freitag gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3209 (Donnerstag: 1,3246) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7571 (0,7549) Euro.

 

    Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,81420 (0,81460) britische Pfund (EUR/GBP), 110,99 (111,52) japanische Yen (EUR/JPY) und 1,2077 (1,2079) Schweizer Franken (EUR/CHF) fest./akn/DP/jkr

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,28720,0025
0,1930
Japanischer Yen139,4365-0,3485
-0,2493
Britische Pfund0,78850,0032
0,4056
Schweizer Franken1,20760,0001
0,0075
Hong Kong-Dollar9,97750,0194
0,1944
Bitcoin313,540031,4000
11,1292
weitere Devisen im Währungsrechner

Heute im Fokus

DAX mit Abschlägen -- Philips mit Gewinnwarnung für 2014 -- Deutsche Bank entlässt Devisenhändler - Unregelmäßigkeiten entdeckt -- Merck im Fokus

Streiks bei Amazon fortgesetzt. Chancen und Probleme für deutsche Wirtschaft in Vietnam. S&P bescheinigt VW eine bessere Bonität. Boschs Kfz-Geschäft wächst 2014 stärker als Gesamtkonzern. US-Gericht: Arab Bank unterstützte Terrorismus - Schadenersatz fällig.
Diese Aktien sind auf den Verkaufslisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die umstrittenen Maut-Pläne werden möglicherweise nachgebessert. So soll die Abgabe für Pkw wohl doch nur auf Autobahnen und Bundesstraßen erhoben werden. Wie stehen Sie zu dem Thema.

Anzeige