28.03.2013 14:49
Bewerten
 (5)

Devisen: Eurokurs gestiegen - Referenzkurs: 1,2805 Dollar

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro (Dollarkurs) ist am Donnerstag gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2805 (Mittwoch: 1,2768) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7809 (0,7832) Euro.

    Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,84560 (0,84515) britische Pfund (EUR/GBP), 120,87 (120,30) japanische Yen (EUR/JPY) und 1,2195 (1,2174) Schweizer Franken (EUR/CHF) fest./akn/DP/jkr

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,28650,0037
0,2865
Japanischer Yen140,07500,2200
0,1573
Britische Pfund0,7871-0,0003
-0,0343
Schweizer Franken1,2070-0,0003
-0,0244
Hong Kong-Dollar9,97190,0285
0,2869
Bitcoin316,670018,4300
6,1796
weitere Devisen im Währungsrechner

Heute im Fokus

DAX schwächer erwartet -- Alibaba - Was kommt nach dem Mega-IPO -- Siemens kauft US-Konzern Dresser-Rand - Milliardenzukauf -- Rocket Internet-IPO wohl Anfang Oktober -- ThyssenKrupp im Fokus

IG Metall befürchtet Stellenabbau in Sprinter-Werk. Streiks bei Amazon haben begonnen. Rheinmetall behält Autosparte. Noyer: "Jetzt" keine Staatsanleihenkäufe durch EZB. GE könnte in Bieterrennen um Dresser-Rand einsteigen. Ukraine und Separatisten einigen sich in Minsk auf Neun-Punkte-Plan.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche US-Aktien könnten zum Jahresende hin steigen?

Milliarden IPO: Kaufen Sie sich Alibaba-Aktien oder andere Produkte auf Alibaba?

Anzeige