26.11.2012 14:48
Bewerten
 (0)

Devisen: Eurokurs gestiegen - Referenzkurs: 1,2964 Dollar

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro (Dollarkurs) ist am Montag gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2964 (Freitag: 1,2909) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7714 (0,7747) Euro.

 

    Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,80995 (0,81010) britische Pfund (EUR/GBP), 106,47 (106,19) japanische Yen (EUR/JPY) und 1,2046 (1,2050) Schweizer Franken (EUR/JPY) fest./be/DP/jkr

Artikel empfehlen?

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,0835-0,0028
-0,2596
Japanischer Yen129,27950,1345
0,1042
Britische Pfund0,71570,0001
0,0175
Schweizer Franken1,0365-0,0015
-0,1397
Russischer Rubel55,72140,3547
0,6406
Bitcoin202,1500-0,0800
-0,0396

Heute im Fokus

DAX fester -- Deutsche Bank kassiert Prognose - Sparmodus an -- Griechenlands Präsident verspricht Rückzahlung aller Schulden -- VW, Nokia, Apple im Fokus

Fitch stuft Japan wegen mangelnder Reformen herab. IW erwartet 2015 kräftiges Wachstum durch Sondereffekte. Deutsche Bank will Postbank-Aktie zunächst vom Markt nehmen - Neuer IPO in 2016. VW-Patriarch Piëch legt Aufsichtsratsmandat nieder. Britische Regierung will Versuch einer Übernahme von BP verhindern.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die schlechtesten Index-Performer

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

VW-Patriarch Piëch legt sein Aufsichtsratsmandat nieder. Hätten Sie damit gerechnet?