02.01.2013 14:52
Bewerten
 (0)

Devisen: Eurokurs gestiegen - Referenzkurs: 1,3262 Dollar

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro (Dollarkurs) ist am Mittwoch gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3262 (Montag: 1,3194) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7540 (0,7579) Euro.

 

    Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,81400 (0,81610) britische Pfund (EUR/GBP), 115,38 (113,61) japanische Yen (EUR/JPY)c und 1,2090 (1,2072) Schweizer Franken (EUR/CHF) fest./be/DP/jkr

Artikel empfehlen?

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,1025-0,0033
-0,30
Japanischer Yen135,3320-0,1680
-0,12
Britische Pfund0,7080-0,0005
-0,06
Schweizer Franken1,04220,0002
0,01
Russischer Rubel62,95110,0385
0,06
Bitcoin242,9500-5,7700
-2,32

Heute im Fokus

DAX etwas fester erwartet -- ProSieben und Springer sondieren offenbar Fusion -- Samsung büßt im zweiten Quartal Gewinn ein -- Warren Buffett spendet 2,8 Milliarden Dollar

Airbus übertrumpft Rivalen Boeing bei Aufträgen. Nowotny: EZB dreht Griechenland bei Zahlungsausfall Geldhahn zu. US-Chiphersteller AMD senkt Umsatzprognose. Euro-Zone wartet nach Referendum auf Ideen aus Athen. Neuer Finanzminister Athens: Griechen haben Besseres verdient.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welcher Fußballtrainer verdient am meisten?

Umfrage

Griechenlands Finanzminister Varoufakis tritt zurück. Glauben Sie, dass nun eine Einigung im Schuldenstreit näher rückt?