31.01.2013 14:42
Bewerten
 (0)

Devisen: Eurokurs gestiegen - Referenzkurs: 1,3550 Dollar

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro (Dollarkurs) ist am Donnerstag gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3550 (Mittwoch: 1,3541) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7380 (0,7385) Euro.

 

    Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,85700 (0,85830) britische Pfund (EUR/GBP), 123,32 (123,55) japanische Yen (EUR/JPY) und 1,2342 (1,2392) Schweizer Franken (EUR/CHF) fest./akn/DP/jkr

 

Artikel empfehlen?

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,1159-0,0026
-0,2280
Japanischer Yen133,7200-0,6450
-0,4800
Britische Pfund0,7267-0,0012
-0,1704
Schweizer Franken1,07160,0000
-0,0005
Russischer Rubel69,3804-0,7596
-1,0830
Bitcoin241,28008,9600
3,8567

Heute im Fokus

DAX nach Allzeithoch stabil -- RWE will wohl stabile Dividende ausschütten -- Tim Cook verrät Features der Apple Watch -- Heidelberger Druck, Merck, HP, Evonik im Fokus

BMW-Chef kündigt weiteren Absatzrekord in 2015 an. Schweizer Wirtschaft wächst Ende 2014 doppelt so stark wie erwartet. Deutsche Finanzexperten halten Grexit für immer wahrscheinlicher. Homag nach Übernahme von Stiles mit Umsatzrekord. Munich Re übernimmt britische Photovoltaik-Anlagen.
Wer besitzt wieviel Vermögen?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Unternehmen werden die meisten Jobs streichen

Umfrage

Die EU will den Verbrauch von Plastiktüten begrenzen. Unterstützen Sie solche Pläne?