17.08.2012 13:06
Bewerten
 (0)

Eurokurs verteidigt Vortagesgewinne

Devisen
Der Kurs des Euro hat am Freitag seine Kursgewinne vom Vortag verteidigt.
Die europäische Gemeinschaftswährung wurde im Mittagshandel mit 1,2367 US-Dollar gehandelt. Im frühen Handel war der Euro noch zeitweise bis auf 1,2339 Dollar gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstag auf 1,2279 (Mittwoch: 1,2276) Dollar festgesetzt.

    Händler sprachen von einem impulsarmen Handel. Da es zur Eurokrise kaum neue Nachrichten gebe, schaue der Markt vor allem auf die US-Konjunkturdaten. Derzeit werden nach Einschätzung der Experten der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) alle Daten darauf überprüft ob sie für oder gegen neue Anleihenkäufe der US-Notenbank sprächen. Im Nachmittagshandel stehen die Daten zum Konsumklima der Universität von Michigan und der Sammelindex der Frühindikatoren auf dem Kalender./jsl/jkr

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Denis Vrublevski / Shutterstock.com, Patryk Kosmider / Shutterstock.com

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,1020-0,0023
-0,21
Japanischer Yen112,1780-0,2320
-0,21
Britische Pfund0,83140,0090
1,09
Schweizer Franken1,0742-0,0004
-0,03
Russischer Rubel71,5953-0,2521
-0,35
Bitcoin588,250019,7500
3,47
Chinesischer Yuan7,3224-0,0192
-0,26

Heute im Fokus

DAX rutscht ab -- Asiens Börsen uneinheitlich -- Machtkampf um Brexit-Zeitplan - London hält Brüssel hin -- Fresenius bekommt neuen Chef -- Alibaba-Tochter soll Interesse an Wirecard-Beteiligung haben

Deutsche Bank-Aktie mit neuem Rekordtief. Easyjet kappt nach Brexit-Entscheid Gewinnprognose. Chinesen geben KUKA offenbar Garantien bis Ende 2023. KUKA-Vereinbarung wohl fast perfekt. EU-Gründerstaaten drücken bei Verhandlungen aufs Tempo. Wirtschaftsforscher: Alle verlieren, besonders die Briten.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Der World Wealth Report 2016
Hier ist Leben preiswert!

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?