24.08.2013 10:00
Bewerten
 (0)

Indische Rupie: Ungebremste Talfahrt

Devisen: Indische Rupie: Ungebremste Talfahrt | Nachricht | finanzen.net
Indische Rupie auf Talfahrt
Devisen

Indiens Währung kennt trotz der Eingriffe der Zen­tralbank kein Halten: Gegenüber dem US-Dollar verlor die Rupie seit Anfang Mai rund zwölf Prozent.

€uro am Sonntag

von Kerstin Kramer, Euro am Sonntag

Auch gegenüber dem Euro sank die Währung. Wegen der Aussicht auf steigende Zinsen in den USA ziehen Investoren Milliarden aus dem Schwellenland ab. Aber auch weil überfällige Strukturreformen zu lange auf sich warten lassen, schwindet das Vertrauen der Anleger.

Um das enorme Leistungs­bilanzdefizit zu finanzieren, ist Indien jedoch auf ausländisches Kapital angewiesen. Solange es Regierung und Notenbank nicht gelingt, das Vertrauen wiederherzustellen, dürfte die Rupie schwach bleiben. ­Anleger können darauf mit einem Short-Zertifikat (ISIN: DE000A1EK0N9) spekulieren.

Bildquellen: ARTEKI / Shutterstock.com, Santhosh Kumar / Shutterstock.com

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,05880,0007
0,07
Japanischer Yen118,8500-0,3900
-0,33
Britische Pfund0,84630,0036
0,43
Schweizer Franken1,0639-0,0013
-0,12
Russischer Rubel61,80880,6876
1,13
Bitcoin1120,069916,4700
1,49
Chinesischer Yuan7,27380,0089
0,12

Heute im Fokus

DAX tief im Minus -- Dow leichter -- BASF steigert Quartalsergebnis deutlich -- Nordex-Aktie stürzt weiter ab -- Kinnevik begründet Rocket Internet-Anteilsverkauf mit Interessenkonflikt

Kurseinbruch bei NVIDIA-Aktie: Ist die Erfolgsstory jetzt zu Ende ProSiebenSat.1 fallen - Analyst will klarere Digitalstrategie. Warum die Deutschen einfach keine Lust auf Aktien haben. Samsung zieht Konsequenzen aus Korruptionsskandal. Die Deutschen wollen das Bedingungslose Grundeinkommen.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Familienunternehmen: Rendite und Sicherheit!

Zwischen Eigentümern und Managern eines Unternehmens besteht häufig ein Interessenskonflikt hinsichtlich kurz- und langfristiger Ziele. Familien- und eigentümergeführte Unternehmen haben solche Konflikte meist nicht. Für Aktionäre sind solche Unternehmen daher meist eine lohnenswerte Investitionsmöglichkeit. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche drei Familienunternehmen einen näheren Blick wert sind.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Umfrage

Welche Wertpapiere besitzen Sie?
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Nordex AGA0D655
BASFBASF11
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Deutsche Telekom AG555750
Kohl`s Corp.884195
Allianz840400
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
Rocket Internet SEA12UKK