24.08.2013 10:00
Bewerten
 (0)

Indische Rupie: Ungebremste Talfahrt

Indische Rupie auf Talfahrt
Devisen
Indiens Währung kennt trotz der Eingriffe der Zen­tralbank kein Halten: Gegenüber dem US-Dollar verlor die Rupie seit Anfang Mai rund zwölf Prozent.
€uro am Sonntag

von Kerstin Kramer, Euro am Sonntag

Auch gegenüber dem Euro sank die Währung. Wegen der Aussicht auf steigende Zinsen in den USA ziehen Investoren Milliarden aus dem Schwellenland ab. Aber auch weil überfällige Strukturreformen zu lange auf sich warten lassen, schwindet das Vertrauen der Anleger.

Um das enorme Leistungs­bilanzdefizit zu finanzieren, ist Indien jedoch auf ausländisches Kapital angewiesen. Solange es Regierung und Notenbank nicht gelingt, das Vertrauen wiederherzustellen, dürfte die Rupie schwach bleiben. ­Anleger können darauf mit einem Short-Zertifikat (ISIN: DE000A1EK0N9) spekulieren.

Bildquellen: ARTEKI / Shutterstock.com, Santhosh Kumar / Shutterstock.com

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,10100,0080
0,73
Japanischer Yen136,10500,3550
0,26
Britische Pfund0,70310,0024
0,34
Schweizer Franken1,06080,0014
0,13
Russischer Rubel67,75522,4683
3,78
Bitcoin257,39000,5100
0,20

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Dämpfer für US-Zinswende: Arbeitskosten steigen schwächer - US-Börsen stagnieren -- Rekordverlust für Schweizer Nationalbank -- Airbus, Sharp, BNP Paribas im Fokus

Eurokurs unter 1,10 Dollar. Datenschützer beharren auf globalem Löschanspruch gegen Google. Griechische Börse öffnet am Montag. Chinas Finanzaufsicht untersucht automatisierten Handel. ArcelorMittal wieder mit schwarzen Zahlen. Weidmann will Gläubiger von Krisenländern beteiligen. Gute Prognose überwiegt für Anleger Verlust bei LinkedIn.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Die heißesten deutschen Überflieger

Umfrage

Daimler will noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Lastwagen auf einer deutschen Autobahn testen. Was halten Sie davon, dass ein Computer den Fahrer ersetzt?