11.02.2013 15:06
Bewerten
 (0)

Frankreich besteht auf Debatte über Wechselkurse

Euro-Währung
Frankreich besteht auf einer europäischen Debatte über den starken Euro.
Die Gründe für die Verteuerung der Euro-Währung seien zunächst eher positiv, so kehre das Vertrauen in das gemeinsame Währungsgebiet zurück, sagte der französische Finanzminister Pierre Moscovici am Montag in Brüssel vor Beratungen mit seinen Amtskollegen der Eurozone.

    Es gebe aber auch Gründe, "die auf aggressiveren Praktiken einiger unserer Partner beruhen", kritisierte Moscovici. Er spielte damit auf Abwertungen von internationalen Währungen an, die den Euro automatisch teurer machen. Namen von Ländern nannte er nicht. Der Sozialist forderte ein abgestimmte Haltung, um in internationalen Foren wie den G20 für eine Stabilität der Wechselkurse einzutreten./cb/DP/bgf

BRÜSSEL (dpa-AFX)

Bildquellen: Domen Colja / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,2809-0,0109
-0,8400
Japanischer Yen138,3275-2,1725
-1,5463
Britische Pfund0,78760,0021
0,2642
Schweizer Franken1,20720,0006
0,0497
Hong Kong-Dollar9,9281-0,0837
-0,8364
Bitcoin311,9000-167,0300
-34,8757
weitere Devisen im Währungsrechner

Heute im Fokus

DAX schließt unbewegt -- Dow Jones in der Gewinnzone -- Alibaba-Aktie bricht Rekorde bei Börsenstart - Schlusskurs über Erstnotiz -- SAP-Aktie am DAX-Ende -- Siemens, Solon, Daimler im Fokus

Euro in New York schwach. Siemens erhält Großauftrag. TUI halbiert Anleihevolumen. Renova beteiligt sich auch an Dresser-Rand. Android-Smartphones bekommen Verschlüsselung als Standard. Stühlerücken im Celesio-Vorstand. S&P: MaterialScience-Börsengang ohne Auswirkung auf Bayer-Rating. Apple startet Verkauf der neuen iPhones.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche US-Aktien könnten zum Jahresende hin steigen?

Milliarden IPO: Kaufen Sie sich Alibaba-Aktien oder andere Produkte auf Alibaba?

Anzeige