24.01.2013 08:13
Bewerten
 (0)

Devisen: Euro hält sich weiter stabil über 1,33 Dollar

Impulse fehlen
Der Euro hat sich am Donnerstag weiter stabil über der Marke von 1,33 US-Dollar gehalten.
Nach Einschätzung von Experten fehlen dem Devisenmarkt die Impulse, die ein Ausbrechen aus der Seitwärtsbewegung der vergangenen Handelstage möglich machen. Im frühen Handel stand die Gemeinschaftswährung bei 1,3340 Dollar. Am Vortag hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs auf 1,3330 (Dienstag: 1,3317) Dollar festgesetzt.

  Der Devisenmarkt laufe "weiter orientierungslos", kommentierte Devisenexpertin Thu Lan Nguyen den frühen Handel. Selbst die Nachricht, dass das US Repräsentantenhaus einer Verlängerung der Frist für die Anhebung der Schuldengrenze zugestimmt hat, "wurde nur mit einem Schulterzucken gewürdigt". Erneut dürften die meisten Anleger "ohnehin auf eine Einigung in allerletzter Minute setzen". Im weiteren Handelsverlauf könnten allerdings die neusten Daten zur Stimmung der Einkaufsmanager in der Eurozone für Bewegung am Devisenmarkt sorgen, so die Expertin.

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Nagy-Bagoly Arpad / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,22560,0035
0,2897
Japanischer Yen146,96300,8980
0,6148
Britische Pfund0,78510,0030
0,3817
Schweizer Franken1,20350,0005
0,0416
Russischer Rubel66,8167-5,1888
-7,2061
Bitcoin269,62002,3300
0,8717

Heute im Fokus

DAX rund 1 Prozent im Plus -- Dow freundlich gestartet -- Daimler stellt höhere Dividende in Aussicht -- adidas mit Rekordumsatz in Deutschland -- Telekom, Axel Springer, Siemens im Fokus

Russland muss Bank mit 433 Millionen Euro stützen. DIW: Kluft zwischen Arm und Reich wächst nicht mehr. Air China will 60 Boeing-Mittelstreckenjets bestellen. Airbus liefert erste A350 an Qatar Airways aus. Firmen fürchten um Russland-Geschäft. Iberdrola vergibt 620 Millionen-Auftrag für Offshore-Windpark.
Welche Begriffe wurden in Deutschland am häufigsten gesucht?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Wie viele verkaufsoffene Sonntage sollte es Ihrer Meinung nach pro Jahr geben?

Anzeige