27.02.2013 08:15
Bewerten
 (0)

Euro kaum erholt von Kursrutsch

Italien versteigert Anleihen
Der Euro hat sich am Mittwoch nur geringfügig von seinem Kursrutsch seit Wochenbeginn erholt.
Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,3070 US-Dollar und damit etwas mehr als im asiatischen Handel. Dennoch rangiert der Euro derzeit in der Nähe seines Jahrestiefs. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstagmittag auf 1,3077 (Montag: 1,3304) Dollar festgesetzt.

    Seit Montag leidet der Euro stark unter dem Wahlpatt in Italien. In der Spitze betrugen die Verluste drei US-Cent. Der drittgrößten Euro-Volkswirtschaft steht eine schwierige Regierungsbildung mit der Gefahr einer längeren politischen Lähmung bevor. In diesem unwägbaren Umfeld tritt Italien bereits zum dritten Mal in der laufenden Woche an die Investoren heran. Das Land wird versuchen, mit zwei langlaufenden Staatsanleihen insgesamt 6,5 Milliarden Euro einzusammeln. Die Emission gilt als Lackmustest für das Anlegervertrauen.

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: istock/DNY59
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,2629-0,0003
-0,0226
Japanischer Yen138,45800,0430
0,0311
Britische Pfund0,77890,0000
0,0032
Schweizer Franken1,2061-0,0001
-0,0120
Hong Kong-Dollar9,8063-0,0019
-0,0196
Bitcoin307,2500-75,8900
-19,8074
weitere Devisen im Währungsrechner

Heute im Fokus

DAX schließt mit deutlichem Plus -- Dow kaum bewegt -- Microsoft zeigt neues Windows -- eBay will PayPal an die Börse bringen -- Zalando: Sind Privatanleger nicht erwünscht? -- Deutsche Bank im Fokus

BaFin könnte BlackRock mit empfindlicher Strafe belegen. Air Berlin kämpft um gemeinsame Flüge mit Etihad. Johnson & Johnson will Alios Biopharma für 1,75 Milliarden US-Dollar übernehmen. EU lässt Russland-Sanktionen in Kraft. Ford-Gewinnwarnung setzt Branche unter Druck. Rocket Internet startet Essens-Lieferdienst in Berlin.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Index of Economic Freedom 2014

Umfrage

Justizminister Maas will Banken verpflichten, ihre Dispozinssätze auf Ihrer Internetseite zu veröffentlichen. Was halten Sie davon?

Anzeige