29.08.2012 07:58

Senden
MONTI-AUSSAGEN STÜTZEN

Euro verteidigt Vortagesgewinne


Der Eurokurs hat am Mittwoch im frühen Handel seine Vortagesgewinne verteidigt.

Die europäische Gemeinschaftswährung wurde zuletzt mit 1,2567 Dollar gehandelt. Ein Dollar war 0,7959 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstag auf 1,2548 (Montag: 1,2530) Dollar festgesetzt.

   Im frühen Handel sei der Euro durch Aussagen des italienischen Premierministers Mario Monti gestützt worden. Italien brauche derzeit keine EU-Hilfe, sagte Monti in einem Zeitungsinterview. Die Reformanstrengungen der italienischen Regierung würden sich an den Anleihemärkten auswirken. Italien hatte zuletzt zu deutlich günstigeren Bedingungen Geld von den Märkten bekommen. Monti trifft an diesem Mittwoch Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin. Am Abend wird die US-Notenbank noch ihren Konjunkturbericht (Beige Book) veröffentlichen.

 FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Denis Vrublevski / Shutterstock.com

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Devisen in diesem Artikel

NameKurs+/-%
EUR/USD1,380,0019
0,13 %
NameKurs+/-%
Dollarkurs1,38330,0019
0,1339
Japanischer Yen141,3250-0,1400
-0,0990
Britische Pfund0,82530,0027
0,3221
Schweizer Franken1,2188-0,0010
-0,0779
Hong Kong-Dollar10,71290,0014
0,0127
Bitcoin353,3700-26,6300
-7,0079
weitere Devisen im Währungsrechner

ANZEIGE

Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen

Anzeige