16.01.2013 08:26
Bewerten
 (0)

Euro fällt unter 1,33 Dollar - Gewinnmitnahmen

Nach Juncker-Aussagen
Der Euro ist am Mittwoch unter die Marke von 1,33 US-Dollar gerutscht.
Händler erklärten die Verluste weiterhin mit Gewinnmitnahmen, nachdem die Gemeinschaftswährung zu Beginn der Woche ein Elf-Monatshoch knapp über 1,34 Dollar erreichte. Im frühen Handel stand der Euro bei 1,3281 Dollar. Am Vortag hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs auf 1,3327 (Montag: 1,3341) Dollar festgesetzt.

     Experte Lutz Karpowitz von der Commerzbank erklärte die Verluste des Euro auch mit Aussagen des Luxemburger Premierministers Jean-Claude Juncker. Der hatte den Eurokurs am Vorabend mit Blick auf die europäischen Exportgeschäfte als "gefährlich hoch" bezeichnet. "Klar, dass der Euro im Handel mit dem Dollar auf so eine Meldung reflexartig nachgab", kommentierte Karpowitz.

    FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: filmfoto / Shutterstock.com, Alessio Ponti / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,09040,0029
0,27
Japanischer Yen134,93701,1170
0,83
Britische Pfund0,71050,0035
0,50
Schweizer Franken1,0363-0,0005
-0,05
Russischer Rubel56,66461,2779
2,31
Bitcoin219,05003,7700
1,75

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich fester -- Dow schließt im Plus -- Tsipras: Griechenland kurz vor Einigung mit Gläubigern -- Apple: Ist Beförderung von Ive sein Abschied? -- Snapchat stellt IPO in Aussicht

Deutsche Wohnen begibt neue Aktien zu je 21,50 Euro. Ölpreise drehen ins Minus. Airbus-Verwaltungsrat will CEO Enders länger verpflichten. Grünes Licht für Änderung bei Maklerprovisionen. CTS Eventim verdient zum Jahresstart deutlich mehr. US-Geschäft wird für Einzelhändler Ahold teuer - Harter Wettbewerb.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Umfrage

Die Schweizer Steuerverwaltung präsentiert die Namen möglicher deutscher und anderer ausländischer Steuerbetrüger im Internet. Was halten Sie von diesem Schritt?