16.11.2012 08:08
Bewerten
 (0)

Devisen: Euro kann Vortagsgewinne nicht halten

Ruhiger Wochenausklang
Der Euro hat am Freitag seine deutlichen Vortagsgewinne nicht ganz halten können.
Im frühen Handel kostete die Gemeinschaftswährung 1,2760 US-Dollar und damit einen halben Cent weniger als im Hoch am Donnerstag. Ein Dollar war zuletzt 0,7835 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstagmittag auf 1,2756 (Mittwoch: 1,2726) Dollar festgesetzt.

  Nach einer ereignisreichen Woche steuert der Devisenmarkt auf einen ruhigen Wochenausklang zu. Es stehen wenige Konjunkturdaten an. Griechenland muss am heutigen Freitag fällige Schulden tilgen, die dafür benötigten Mittel hat sich Athen aber bereits besorgen können. Hintergrund ist die seit Juni ausstehende Zahlung weiterer Hilfsgelder. Am kommenden Dienstag werden sich die Euro-Finanzminister erneut mit der Thematik beschäftigen.

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: bluehand / Shutterstock.com, isak55 / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?
Kostenlosen Report anfordern

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,09850,0101
0,93
Japanischer Yen130,60000,9800
0,76
Britische Pfund0,71640,0017
0,24
Schweizer Franken1,04740,0075
0,72
Russischer Rubel56,2780-0,2269
-0,40
Bitcoin205,2300-1,3100
-0,63

Heute im Fokus

DAX schließt tief im Minus -- Dow fester -- Commerzbank peilt für 2015 Dividende an -- Daimler mit kräftigem Gewinnsprung -- Tsipras erwartet Einigung mit Geldgebern -- Apple, Santander im Fokus

Software AG beschließt Einzug eigener Aktien. Manz rüstet sich mit Kapitalerhöhung für Zukäufe. Insider: Zerlegung der Deutschen Bank scheitert im Stresstest. Euro-Zonen-Chef: Griechen haben sich verzockt. Ford-Gewinn sinkt - Verluste in Europa dauern an. T-Mobile US bleibt sich treu - Umsatz und Vertragskunden wachsen kräftig.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die schlechtesten Index-Performer

Umfrage

VW-Patriarch Piëch legt sein Aufsichtsratsmandat nieder. Hätten Sie damit gerechnet?