06.08.2012 08:04
Bewerten
 (0)

Euro kaum verändert bei 1,24 Dollar

Schwäche überwunden
Der Euro hat sich am Montagmorgen stabil unter der Marke von 1,24 Dollar präsentiert.
Der Kurs des Euro hat sich am Montag kaum verändert knapp unter der Marke von 1,24 US-Dollar gehalten. Mit Ausnahme eines Kurssprungs in der vergangenen Nacht auf ein Tageshoch bei 1,2443 Dollar sprachen Experten von einem ruhigen Handel. Am Morgen stand die Gemeinschaftswährung bei 1,2383 Dollar. Am Freitag hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs auf 1,2245 (Donnerstag: 1,2346) Dollar festgesetzt.

Devisenexperte Lutz Karpowitz von der Commerzbank rechnet im weiteren Handelsverlauf nur mit wenigen Impulsen. Zu Beginn der neuen Woche stehen keine nennenswerten Konjunkturdaten zur Veröffentlichung an. Insgesamt erwartet Karpowitz weiter eine Kurserholung der Gemeinschaftswährung. Mit Blick auf die Euro-Schuldenkrise sei es aber noch zu früh, von einer nachhaltigen Trendwende am Devisenmarkt zu sprechen.

FRANKFURT (dpa-AFX) - /jkr/kja

 

Bildquellen: iStock
Artikel empfehlen?

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,0745-0,0079
-0,7312
Japanischer Yen128,9220-1,1330
-0,8712
Britische Pfund0,7231-0,0080
-1,0922
Schweizer Franken1,0435-0,0041
-0,3871
Russischer Rubel62,52000,1882
0,3019
Bitcoin227,3800-0,8800
-0,3855

Heute im Fokus

DAX schließt im Minus -- Griechenland will enger mit Russland kooperieren -- Airbus verwarf System zur automatischen Pilotenkontrolle -- Tesla, IBM, Nemetschek im Fokus

Microsoft stellt neues Tablet Surface 3 vor. Weitere US-Kabel-Hochzeit: Charter Communications greift nach Bright House. Samsung und LG wollen ihre Rechtsstreitereien beenden. Probleme im Energiegeschäft werden Siemens wohl noch lange beschäftigen. Gazprom nach russischer Rechnungslegung mit Gewinneinbruch 2014.
Was verdient man bei Apple?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welcher Vorstandsvorsitzende verdiente 2014 am besten?

Umfrage

Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat Gerüchte über eine baldige Entlassung von Finanzminister Gianis Varoufakis dementiert. Denken Sie, der umstrittene Politiker sollte sein Amt abgeben?