05.04.2013 08:13
Bewerten
 (0)

Euro hält sich über 1,29 Dollar

US-Arbeitsmarkt im Fokus
Der Euro hat seine kräftigen Kursgewinne vom Vortag am Freitag weitgehend behauptet und sich über der Marke von 1,29 US-Dollar gehalten.
Die Gemeinschaftswährung kostete am Morgen 1,2921 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Vortag noch auf 1,2818 (Mittwoch: 1,2828) Dollar festgesetzt.

    Der Höhepunkt für den Devisenmarkt ist zum Wochenausklang der US-Arbeitsmarktbericht. Nachdem der Stellenaufbau in der weltgrößten Volkswirtschaft im letzten Monat positiv überrascht hatte, erwarten Experten im März schwächeren Anstieg der neuen Jobzahlen. Dennoch dürfte sich das Szenario einer mühsamen Erholung erneut bestätigen. Außerdem werden die deutschen Industrieaufträge Beachtung bei Investoren finden./hbr/stw

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Patryk Kosmider / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,1337-0,0035
-0,3100
Japanischer Yen133,8090-0,1060
-0,0792
Britische Pfund0,7478-0,0008
-0,1115
Schweizer Franken1,0242-0,0020
-0,1949
Russischer Rubel77,0644-0,2365
-0,3059
Bitcoin233,37000,9400
0,4044

Heute im Fokus

DAX schließt mit kräftigem Verlust -- Dow im Minus -- Siemens-Überschuss sackt ab -- Deutsche Bank- & Commerzbank-Aktie leiden unter Rechtsproblemen und Griechenland -- SMA Solar, Microsoft im Fokus

Apple steigert Umsatz und Gewinn. Yahoo verdient deutlich weniger. Sixt mit humoriger Anzeige: Draghi wird zur Werbefigur. Tsipras ernennt neues griechisches Kabinett. Caterpillar-Aktie belastet von trüben Aussichten. Pfizer leidet unter Nachahmer-Medikamenten - Keine Besserung in Sicht.
Hier sollten Sie ihr Geld nicht anlegen!

Hier können Sie ihr Geld anlegen!

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Quo vadis Griechenland? Was kommt nach dem Wahlsieg von Alexis Tsipras?