28.03.2013 08:23
Bewerten
 (0)

Euro vor Banköffnung in Zypern erholt

Viermonatstief in Reichweite
Der Euro hat sich am Donnerstag etwas von seinen starken Verlusten seit Wochenbeginn erholt.
Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,2810 US-Dollar und damit einen halben Cent mehr als im Tief am Vortag. Ein Dollar war zuletzt 0,7805 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittwochmittag auf 1,2768 (Dienstag: 1,2861) Dollar festgesetzt.

    Trotz der leichten Erholung bleibt der Euro in Reichweite seines viermonatigen Tiefstands. Allein seit Wochenbeginn betragen die Verluste zum Dollar drei US-Cent. Die Hauptgründe finden sich in Südeuropa: Während in Italien die Suche nach einer halbwegs stabilen Regierung keine Fortschritte macht, ist die Unsicherheit unter Investoren wegen des in der Eurorettung erstmaligen Rückgriffs auf Bankkunden in Zypern hoch. Am Donnerstag wollen die Banken der Mittelmeerinsel erstmals seit fast zwei Wochen wieder öffnen. Wie die Kunden reagieren werden, ist ungewiss.

    FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: OlegDoroshin / Shutterstock.com, Concept Photo / Shutterstock.com

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,0866-0,0024
-0,22
Japanischer Yen135,1525-0,2875
-0,21
Britische Pfund0,6971-0,0026
-0,36
Schweizer Franken1,0642-0,0006
-0,05
Russischer Rubel68,2977-0,4432
-0,64
Bitcoin262,3500-1,5200
-0,58

Heute im Fokus

DAX legt zu -- Beiersdorf wächst im 2. Quartal stärker -- Kuka und Norma bekräftigen die Prognosen -- Societe Generale erwirtschaftet höchsten Gewinn -- Disney-Gewinn steigt kräftig

Syriza-Partei dringt auf Einheit für Griechenland-Hilfspaket. Hannover Rück pirscht sich an Vorjahresgewinn heran. Niederländische Bank ING mit Gewinnsprung. Activision rückt mit "Call of Duty" weiter in die Gewinnzone vor. FC Bayern verlängert Sponsorenvertrag mit Anteilseigner Audi. EU erlaubt Pfizer Übernahme von Hospira unter Auflagen.
Welche Städte werden besonders häufig besucht?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Umfrage

Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?