06.09.2013 08:16
Bewerten
 (0)

Euro stabilisiert sich über 1,31 Dollar

Vor US-Daten
Der Euro hat sich am Freitag vor der Veröffentlichung wichtiger Konjunkturdaten in den USA stabil über der Marke von 1,31 US-Dollar gehalten.
Am Vortag war der Kurs mit der Aussicht auf weiterhin historisch niedrige Zinsen im Währungsraum noch etwa ein Cent abgerutscht. Am Morgen stand die Gemeinschaftswährung bei 1,3129 Dollar. Am Vortag hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs gegen Mittag auf 1,3202 (Mittwoch: 1,3171) Dollar festgesetzt.

    Vor der Veröffentlichung des mit Spannung erwarteten US-Arbeitsmarktberichts für August am Nachmittag rechnen Experten mit wenig Bewegung am Devisenmarkt. Arbeitsmarktdaten stehen besonders im Fokus der Währungshüter in den USA. Anleger erhoffen sich von den Kennzahlen Hinweise auf die weitere Entwicklung der milliardenschweren Anleihekäufe durch die US-Notenbank./jkr/fbr

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Basileus / Shutterstock.com, RTimages / Shutterstock.com

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,0975-0,0005
-0,05
Japanischer Yen136,38200,2770
0,20
Britische Pfund0,7026-0,0012
-0,17
Schweizer Franken1,06500,0026
0,25
Russischer Rubel65,07790,5931
0,92
Bitcoin263,4100-1,6900
-0,64

Heute im Fokus

DAX stabil -- Deutsche Bank verdreifacht Gewinn -- Billiges Kerosin und Streikpause beflügeln Lufthansa -- Nokia wächst -- Fresenius hebt Prognose an -- Siemens, Facebook im Fokus

Finanzabteilung des griechischen Parlamentes: Katastrophales Halbjahr. War der Grexit-Plan von Varoufakis Hochverrat? Auch Audi senkt die Auslieferungsprognose. Telefonica nimmt schwächeres Ergebnis in Kauf. Arbeitslosenzahl steigt auf 2,773 Millionen. Sony meldet rasanten Quartalszuwachs. RBS erzielt überraschend Gewinn.
Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Die heißesten deutschen Überflieger

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Daimler will noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Lastwagen auf einer deutschen Autobahn testen. Was halten Sie davon, dass ein Computer den Fahrer ersetzt?