05.09.2013 08:20
Bewerten
 (0)

Euro gibt leicht nach

Warten auf EZB
Der Kurs des Euro ist am Donnerstag vor mit Spannung erwarteten Aussagen der Europäischen Zentralbank (EZB) im Anschluss an die Zinsentscheidung leicht gefallen.
Am Morgen rutschte die Gemeinschaftswährung auf 1,3161 US-Dollar, nachdem sie am Vorabend noch knapp über der Marke von 1,32 Dollar stand. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am frühen Mittwochnachmittag auf 1,3171 (Dienstag: 1,3172) Dollar festgesetzt.

    "Im Euroraum steht heute die Zinssitzung der EZB im Mittelpunkt", schreibt Commerzbank-Experte Lutz Karpowitz. Seiner Einschätzung nach geht es bei der Pressekonferenz von Notenbankchef Mario Draghi am Nachmittag vor allem um die Frage des Niedrigzinsversprechens ("Forward Guidance") der EZB. Im geldpolitischen Rat dürfte Unbehagen darüber herrschen, dass der Markt das Versprechen, die Zinsen für einen längeren Zeitraum niedrig zu halten, bisher nicht wirklich ernst genommen hat, so Karpowitz. Er rechnet daher mit "einer Art Konkretisierung" des Niedrigzinsversprechens./jkr/fbr

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: amadorgs / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,2841-0,0002
-0,0156
Japanischer Yen139,52150,2165
0,1554
Britische Pfund0,7896-0,0001
-0,0146
Schweizer Franken1,21080,0005
0,0380
Hong Kong-Dollar9,9537-0,0006
-0,0062
Bitcoin355,0800-199,4500
-35,9674
weitere Devisen im Währungsrechner

Heute im Fokus

DAX schließt mit Gewinn -- US-Börsen im Plus -- Fed reduziert Anleihekäufe -- adidas-Aktie steigt nach Gerücht zu Hedgefonds-Einstieg -- Apple, Deutsche Bank im Fokus

Yellen findet schwache Wirtschaft in Europa gefährlich. US-Gewerkschaft UAW startet neuen Anlauf bei Volkswagen. Euro gibt etwas nach. Apple stellt nächste iPad-Generation vor. Zalando will bis zu 633 Millionen Euro einnehmen. IPO: Scout24 prüft Börsengang. Gazprom verringert Gaslieferung in die Slowakei.
Welche US-Aktien könnten zum Jahresende hin steigen?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Nach Keynote: Kaufen Sie sich die neuen Apple Produkte?

Anzeige