10.07.2013 16:23
Bewerten
 (0)

Zentralbankchef: Kein 'Teuro' in Lettland

    RIGA (dpa-AFX) - Der Euro wird in Lettland nach Einschätzung der dortigen Zentralbank nicht zu übermäßigen Preissteigerungen führen. Die Einführung der Gemeinschaftswährung werde einen geringen Einfluss auf die Inflation in dem baltischen Land haben - im Ausmaß von 0,3 bis 0,4 Prozentpunkte, sagte Zentralbankchef Ilmars Rimsevics am Mittwoch im lettischen Radio. Lettland wird am 1. Januar 2014 als 18. Mitglied der Währungsunion beitreten und seinen Lats gegen den Euro tauschen. Die Euro-Einführung werde eine "größere Stabilität und Berechenbarkeit für die lettische Wirtschaft" sicherstellen, sagte Rimsevics.

    Die Furcht vor Preissteigerungen nach der Währungsumstellung ist einer der wichtigsten Gründe für die Skepsis in der Bevölkerung Lettlands. In einer Umfrage sprachen sich zuletzt 53 Prozent der Befragten gegen und nur 21 Prozent für den Währungswechsel aus./awe/czy/DP/bgf

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,22610,0040
0,3232
Japanischer Yen147,03550,9705
0,6644
Britische Pfund0,78460,0025
0,3235
Schweizer Franken1,2028-0,0002
-0,0141
Russischer Rubel68,7598-3,2457
-4,5076
Bitcoin270,94003,6500
1,3656

Heute im Fokus

DAX deutlich im Plus -- Dow freundlich -- Daimler stellt höhere Dividende in Aussicht -- adidas mit Rekordumsatz in Deutschland -- Telekom, Axel Springer, Siemens im Fokus

Russland muss Bank mit 433 Millionen Euro stützen. DIW: Kluft zwischen Arm und Reich wächst nicht mehr. Air China will 60 Boeing-Mittelstreckenjets bestellen. Airbus liefert erste A350 an Qatar Airways aus. Firmen fürchten um Russland-Geschäft. Iberdrola vergibt 620 Millionen-Auftrag für Offshore-Windpark.
Welche Begriffe wurden in Deutschland am häufigsten gesucht?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Wie viele verkaufsoffene Sonntage sollte es Ihrer Meinung nach pro Jahr geben?

Anzeige