09.01.2007 11:11
Bewerten
 (0)

HeidelbergCement übertrifft Ergebniserwartung für 2006

Heidelberg (aktiencheck.de AG) - Die HeidelbergCement AG meldete am Dienstag, dass ihr Vorstand davon ausgeht, dass das Unternehmen aufgrund der außerordentlich günstigen Witterungsbedingungen zum Jahresende im Geschäftsjahr 2006 bei allen Ergebniskennzahlen besser abgeschnitten hat als zuletzt prognostiziert.

Der Zement- und Klinkerabsatz der Gruppe lag im Gesamtjahr 2006 bei rund 80 (Vorjahr: 68) Millionen Tonnen. Aufgrund der günstigen Absatzentwicklung wird ein Umsatz von über 9 (Vorjahr: 7,8) Mrd. Euro und ein Jahresüberschuss von rund 1 Mrd. Euro (Vorjahr: 471 Mio. Euro) erwartet. Der Konzern führt dies neben den ungewöhnlich günstigen Witterungsbedingungen zum Jahresende auf die weltweit gute Zementkonjunktur, die im Jahr 2005 eingeleiteten Kostensenkungsprogramme sowie eine spürbar reduzierte Konzernsteuerquote zurück.

Die Veröffentlichung des vorläufigen Gesamtüberblicks zum Geschäftsjahr 2006 erfolgt am 21. Februar 2007.

Die Aktie von HeidelbergCement legt momentan um 0,98 Prozent auf 112,39 Euro zu. (09.01.2007/ac/n/d)

Artikel empfehlen?
  • Relevant
  • Alle2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu HeidelbergCement AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14:56 UhrHeidelbergCement kaufenIndependent Research GmbH
11:56 UhrHeidelbergCement buyWarburg Research
24.07.2014HeidelbergCement HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
24.07.2014HeidelbergCement ReduceKelper Cheuvreux
24.07.2014HeidelbergCement VerkaufenBankhaus Lampe KG
14:56 UhrHeidelbergCement kaufenIndependent Research GmbH
11:56 UhrHeidelbergCement buyWarburg Research
23.07.2014HeidelbergCement overweightJP Morgan Chase & Co.
14.07.2014HeidelbergCement buyDeutsche Bank AG
11.07.2014HeidelbergCement OutperformBNP PARIBAS
24.07.2014HeidelbergCement HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
17.07.2014HeidelbergCement NeutralUBS AG
10.07.2014HeidelbergCement NeutralGoldman Sachs Group Inc.
09.07.2014HeidelbergCement NeutralGoldman Sachs Group Inc.
04.07.2014HeidelbergCement NeutralUBS AG
24.07.2014HeidelbergCement ReduceKelper Cheuvreux
24.07.2014HeidelbergCement VerkaufenBankhaus Lampe KG
18.07.2014HeidelbergCement UnderweightMorgan Stanley
20.05.2014HeidelbergCement ReduceKelper Cheuvreux
16.05.2014HeidelbergCement ReduceKelper Cheuvreux
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HeidelbergCement AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Unsere siegreichen DFB-Kicker erhalten für ihren WM-Sieg die Rekord-Prämie von 300.000 Euro pro Mann. Halten sie dies für angenessen?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen