EUROKRISE IM ÜBERBLICK

Dossier: Euro-Schuldenkrise

Was als Haushaltsproblem Griechenlands begann, wuchs sich über weitere ins Schlingern geratene Länder wie Irland, Portugal, Italien und Spanien zu einer Gefahr für Euro und die Einheit der Europäischen Union aus.
15.08.2014 09:01
PENSIONSSTEUER ABGELEHNT

Gericht kippt weitere Sparmaßnahme der portugiesischen Regierung
Das portugiesische Verfassungsgericht hat erneut eine Sparmaßnahme der Regierung zurückgewiesen. » mehr
04.08.2014 17:51
SCHWELENDE KRISENHERDE

Juncker warnt Europa vor neuen Finanzturbulenzen
Der designierte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat Europa angesichts weiter schwelender Krisenherde zur Vorsicht aufgerufen. » mehr
04.07.2014 11:15
VOLUMEN VON 3 MILLIARDEN €

Griechenland will abermals Staatsanleihen verkaufen
Fast drei Monate nach der erfolgreichen Platzierung einer fünfjährigen Staatsanleihe im Volumen von drei Milliarden Euro plant Athen kommende Woche einen neuen Marktgang. » mehr
17.06.2014 12:32
GRIECHENLAND ANLEIHEN

Athen leiht sich erstmals unter zwei Prozent Zinsen Geld
Erstmals nach Ausbruch der schweren Finanzkrise hat sich das schuldengeplagte Griechenland mit einem Zinssatz von unter zwei Prozent kurzfristig 1,3 Milliarden Euro am Kapitalmarkt besorgt. » mehr

Euro-Schuldenkrise - Eine Chronik

Was war wann?
Das Haushaltsproblem Griechenlands wuchs sich zu einer Gefahr für Euro und die Einheit der EU aus.

Euro-Dollar-Chart

Moody's, S&P, Fitch & DBRS

Die Bedeutung der Ratings
Ob Moody's, Standard & Poor's, Fitch oder Dominion Bond Rating Service, jede Ratingagentur hat ihr System, die Kreditwürdigkeit von einzelnen Unternehmen oder ganzen Ländern einzustufen.

Schuldenkrise-Lexikon

Was man jetzt wissen sollte
Bankenabgabe, Eurobonds oder Schuldenschnitt?