Eurokrise im Überblick

Dossier: Euro-Schuldenkrise

Eurokrise im Überblick: Dossier: Euro-Schuldenkrise | Nachricht | finanzen.net
Was als Haushaltsproblem Griechenlands begann, wuchs sich über weitere ins Schlingern geratene Länder wie Irland, Portugal, Italien und Spanien zu einer Gefahr für Euro und die Einheit der Europäischen Union aus.
Schuldenkrise: EU-Gipfel: Banken müssen Kernkapitalquote auf 9% aufstocken
Schuldenkrise

EU-Gipfel: Banken müssen Kernkapitalquote auf 9% aufstocken

Die Staats- und Regierungschefs der EU haben sich nach Aussage des polnischen Ministerpräsidenten Donald Tusk darauf geeinigt, dass die wichtigsten Banken ihre Kernkapitalquote auf 9 Prozent erhöhen müssen. Mehr

DAX mit Kursfeuerwerk: Zentralbanken greifen koordiniert in Geldmarkt ein
DAX mit Kursfeuerwerk

Zentralbanken greifen koordiniert in Geldmarkt ein

Eine konzertierte Aktion der wichtigsten Zentralbanken treibt den DAX über die 6.000-Punkte-Marke. Mehr

Schuldenkrise: Gerüchte um Ausweitung des Schuldenschnitts in Griechenland
Schuldenkrise

Gerüchte um Ausweitung des Schuldenschnitts in Griechenland

Den Banken und Versicherern, die einen Großteil der Anleihen aus Griechenland halten, droht neues Ungemach. Mehr

Schwelende Krisenherde: Juncker warnt Europa vor neuen Finanzturbulenzen
Schwelende Krisenherde

Juncker warnt Europa vor neuen Finanzturbulenzen

Der designierte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat Europa angesichts weiter schwelender Krisenherde zur Vorsicht aufgerufen. Mehr

Euro-Schuldenkrise - Eine Chronik

Was war wann?
Das Haushaltsproblem Griechenlands wuchs sich zu einer Gefahr für Euro und die Einheit der EU aus.

Euro-Dollar-Chart

Zum Dollarkurs

Moody's, S&P, Fitch & DBRS

Die Bedeutung der Ratings
Ob Moody's, Standard & Poor's, Fitch oder Dominion Bond Rating Service, jede Ratingagentur hat ihr System, die Kreditwürdigkeit von einzelnen Unternehmen oder ganzen Ländern einzustufen.

Schuldenkrise-Lexikon

Was man jetzt wissen sollte
Bankenabgabe, Eurobonds oder Schuldenschnitt?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln

Willkommen bei finanzen.net Brokerage

Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus finanzen.net!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt informieren und Depot eröffnen


Sie haben bereits ein Depot? Dann verknüpfen Sie es jetzt mit Ihrem finanzen.net-Account!

Jetzt verknüpfen

Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
K+S AGKSAG88
CommerzbankCBK100
E.ON SEENAG99
TeslaA1CX3T
EVOTEC AG566480
BMW AG519000
Amazon906866
AlibabaA117ME
ProSiebenSat.1 Media SEPSM777
Allianz840400
BASFBASF11