23.05.2013 15:31
Bewerten
 (0)

Börse Frankfurt/Active ETF für Volatilität US-amerikanischer Aktien

23. Mai 2013. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Ein neuer Active ETF des Emittenten Lyxor ist auf Xetra handelbar.

Der Lyxor ETF Unleveraged S&P 500 VIX Futures Enhanced Roll bildet ein Portfolio impliziter Volatilitäten der im S&P 500 enthaltenen Aktien über VIX Futures mit unterschiedlichen Laufzeiten und einer Einlage zur Federal Funds Effective Rate ab. Die Federal Funds Effective Rate ist der gewichtete durchschnittliche Tagesgeldzinssatz, zu dem "Federal Funds" innerhalb eines Tages effektiv gehandelt werden können. In Abhängigkeit der erwarteten Volatilität kann der Anteil des VIX Futures im Portfolio zwischen 50 und 100 Prozent liegen.

Das ETF-Angebot auf Xetra umfasst derzeit insgesamt 1.020 börsengelistete Indexfonds. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von 11 Milliarden Euro ist Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

© 23. Mai 2013/Deutsche Börse AG

* Name* * WKN* * Handelswährung* * Gesamtkostenquote* Lyxor ETF LYX0GD Euro 0,40% Unleveraged S&P 500 VIX Futures Enhanced Roll

Disclaimer Die nachfolgenden News werden Ihnen direkt von der Redaktion von boerse-frankfurt.de bereitgestellt. Die hierin enthaltenen Angaben und Mitteilungen sind ausschließlich zur Information bestimmt. Keine der hierin enthaltenen Informationen begründet ein Angebot zum Verkauf oder die Werbung von Angeboten zum Kauf eines Wertpapiers.

(END) Dow Jones Newswires

   May 23, 2013 09:01 ET (13:01 GMT)- - 09 01 AM EDT 05-23-13

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt mit Gewinn -- adidas-Aktie steigt nach Gerücht zu Hedgefonds-Einstieg -- Sony erwartet drastisch höheren Verlust -- Apple, Deutsche Bank im Fokus

Siemens sieht sich bei Konzernumbau im Plan. FedEx steigert Quartalsgewinn um ein Viertel. EZB erwägt Kauf von ABS mit schlechterer Bewertung. Athen plant Sieben-Jahresanleihe und verzichtet auf neue Hilfskredite. Hedgefonds will DuPont zur Aufspaltung zwingen.
Welche US-Aktien könnten zum Jahresende hin steigen?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Nach Keynote: Kaufen Sie sich die neuen Apple Produkte?

Anzeige