21.01.2013 11:05
Bewerten
 (0)

ACM Bernstein Short Duration High Yield Portfolio-Fonds: High-Yield-Anleihen - eine der gefragtesten Anlageklassen 2012

München (www.fondscheck.de) - High-Yield-Anleihen waren eine der gefragtesten Anlageklassen 2012, so die Experten von "Euro fondsxpress" zum ACM Bernstein Short Duration High Yield Portfolio-Fonds (ACMBernstein Short Duration High Yield A2 USD).

Auch 2013 würden sie weiter im Mittelpunkt vieler Anleger stehen. Denn sie seien die einzige Anleiheanlageklasse, die noch hohe Zinsen abwerfe. Langfristig hätten ihre Erträge sogar auf Aktienniveau gelegen. 2012 seien es auch zweistellige Gewinne gewesen, die man mit Fonds wie dem ACM Bernstein Short Duration High Yield Portfolio habe einfahren können. Und das, obwohl ACM-Manager lvan Rudolph-Shabinsky den Fonds eher konservativ manage. Das heiße, er gehe keine großen Einzeltitelwetten ein, sondern habe in weit über 300 Anleihen investiert. Zudem hätten sie nur eine durchschnittliche Duration von drei Jahren. Denn je kürzer die Laufzeit, desto weniger zinssensibel würden die Papiere reagieren. So sinke die Volatilität des Fonds.

Denn: "Anleger suchen zwar nach höheren Erträgen, fürchten aber weiterhin Kurseinbrüche in einem unsicheren globalen wirtschaftlichen Umfeld", habe Rudolph-Shabinsky gesagt. Gleichwohl sehe der Experte die nächste Zeit recht positiv. "Die aktuellen und erwarteten Ausfallraten sind nach wie vor niedrig, und die Lage bei den Unternehmen ist gut. Die Bilanzen sind gut in Schuss, die Cashpositionen hoch. Zudem können sie sich derzeit zu niedrigeren Zinsen als in der Vergangenheit refinanzieren", habe Rudolph-Shabinsky gesagt. Trotzdem habe er das Portfolio im Vergleich zum breiten High-Yield-Markt deutlich defensiver aufgestellt. Um das Risiko des Fonds noch weiter zu reduzieren, baue Rudolph-Shabinsky auf Hedging-Strategien einschließlich der Absicherung von Einzeltiteln, Indices und Zinsoptionen.

Bislang gibt es am ACM Bernstein-Short-Duration-High-Yield-Portfolio wenig auszusetzen, so die Experten von "Euro fondsxpress". Wer einen konservativen High-Yield-Fonds suche, werde hier fündig. (Ausgabe 3 vom 18.01.2013) (21.01.2013/fc/a/f)

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt mit Verlusten -- US-Börsen um Nulllinie -- Buffett greift erneut in Deutschlands Mittelstand zu -- USA ziehen sich aus Handelsabkommen TPP zurück -- Coba, Apple, Samsung im Fokus

Volkwagens Milliarden-Vergleich mit US-Autohändlern im Dieselskandal ist in trockenen Tüchern. Musk warnt Tesla-Kunden: Deswegen werden ältere Teslas nicht nachgerüstet. Takata-Aktie stürzt wegen Insolvenzgerüchten zweistellig ab. McDonald's schwächelt in der Heimat. Wie Media Markt mit seinem neuen Angebot Amazon den Rang abläuft.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Technologieaktien: Drei Möglichkeiten, um vom Trend "Digitale Fabrik" zu profitieren!
Die vierte industrielle Revolution ist im vollen Gange und verändert, vom Großteil der Gesellschaft völlig unbemerkt, bereits die Produktionsabläufe in den großen, industriellen Hallen. Wir zeigen Ihnen in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins drei Möglichkeiten, wie Sie in den kommenden Monaten und Jahren von dem Zukunftstrend "Digitale Fabrik" profitieren können.
Anlegermagazin kostenlos erhalten
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Diese 10 Automobil Neuheiten gibt es bei der Detroit Auto Show 2017
Jetzt durchklicken

Umfrage

Am Freitag wurde Donald Trump in das Amt des US-Präsidenten eingeführt. Wsas halten Sie von dem Republikaner?
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 766403
Deutsche Bank AG 514000
Daimler AG 710000
Deutsche Cannabis AG A0BVVK
BASF BASF11
Commerzbank CBK100
Bayer BAY001
Allianz 840400
E.ON SE ENAG99
Apple Inc. 865985
Deutsche Telekom AG 555750
Nordex AG A0D655
Siemens AG 723610
Deutsche Lufthansa AG 823212
BMW AG 519000