07.02.2013 13:35
Bewerten
 (0)

AL Trust Aktien Europa-Fonds: Wertminderung von 0,1% im laufenden Jahr

Oberursel (www.fondscheck.de) - Aktien von Top-Untemehmen, die im Dow Jones EURO STOXX 50 gelistet sind, prägen das Portfolio des AL Trust Aktien Europa , so die Experten der Alte Leipziger Trust.

Der Fonds favorisiere Aktien von Unternehmen, die durch die Konzentration auf ihre Kernkompetenzen langfristig überdurchschnittliche Gewinnaussichten und damit Kurspotenzial besitzen würden. Entsprechend der erwarteten Marktlage würden Branchen und/oder Länder über- bzw. untergewichtet.

Im Januar 2013 hätten sich vor allem die Börsen der krisengeschüttelten Länder der Eurozone bestens entwickelt. Mit zum Teil prozentual zweistelligen Zuwächsen glänzten die Märkte in Italien, Spanien oder Portugal und hingen den zuvor klar besser gelaufenen Dax ab, so die Experten der Alte Leipziger Trust. Die Gründe: Zum einen würden die Aktienindices dieser Länder hohes Aufholpotenzial besitzen, nachdem Investoren hier in den vergangenen Jahren massiv ihr Geld abgezogen und in "sicheren Häfen" wie den deutschen Markt angelegt hätten.

Dank der Unterstützung durch Politik und Notenbank habe sich die Lage der Schuldenstaaten beruhigt, obwohl in den meisten Fällen eine konjunkturelle Abschwächung durch die erzwungenen Sparmaßnahmen drohe. Anleger würden jederzeit mögliche Korrekturen für den Einstieg oder Nachkauf von Fondsanteilen nutzen. Die Experten würden im Jahresverlauf weiter anziehende Notierungen erwarten. (Stand vom 06.02.2013) (07.02.2013/fc/a/f)

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt leicht im Plus -- Dow im Minus -- Apples Autopläne: Werden die Verhandlungen mit BMW wieder aufgenommen? -- Continental hebt Prognose an -- Evonik, Toyota im Fokus

FC Bayern verlängert Sponsorenvertrag mit Anteilseigner Audi. EU erlaubt Pfizer Übernahme von Hospira unter Auflagen. Schwaches Autogeschäft verunsichert BMW-Anleger. Fuchs Petrolub enthüllt Kaufpreis für SFR Lubricants. Ölpreise starten Erholungsversuch nach rasanter Talfahrt. Unternehmer Friedhelm Loh hat strategisches Interesse an KlöCo. Gläubiger ringen mit Athen um heikle Privatisierungen. Lufthansa besorgt sich eine halbe Milliarde am Kapitalmarkt.
Welche Städte werden besonders häufig besucht?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Umfrage

Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?