05.04.2013 13:18
Bewerten
 (0)

AL Trust Aktien Europa-Fonds: Wertsteigerung von 0,8% im laufenden Jahr

Oberursel (www.fondscheck.de) - Aktien von Top-Untemehmen, die im Dow Jones EURO STOXX 50 gelistet sind, prägen das Portfolio des AL Trust Aktien Europa , so die Experten der Alte Leipziger Trust.

Der Fonds favorisiere Aktien von Unternehmen, die durch die Konzentration auf ihre Kernkompetenzen langfristig überdurchschnittliche Gewinnaussichten und damit Kurspotenzial besitzen würden. Entsprechend der erwarteten Marktlage würden Branchen und/oder Länder über- bzw. untergewichtet.

Derzeit würden sich die Aktienmärkte in einem Spannungsfeld einer wieder aufkommenden Eurokrise, der Angst um die Bankeinlagen und der unkonventionellen, ultra-expansiven Geldpolitik der Notenbanken mit dem für die Finanzmärkte positiven Liquiditätseffekt befinden. Je häufiger die Eurokrise wieder aufflamme, desto mehr würden sich die Wachstumsaussichten eintrüben. Die Fiskalpolitik der Euroländer und der USA bleibe hingegen infolge von Sparmaßnahmen zum Schuldenabbau restriktiv.

Dies konterkariere zunehmend die positiven geldpolitischen Impulse und schwäche deren Wirkung auf die reale Wirtschaft. Dies scheine auch die Sorge der Marktteilnehmer zu sein, dass der Durchschlagskraft der Notenbankpolitik graduell abnehme und die monetären Übertragungsmechanismen zur Stimulierung der Konjunktur sogar außer Kraft gesetzt würden. Aktuell befinde sich der EURO STOXX 50 in einer Konsolidierung. (Stand vom 04.04.2013) (05.04.2013/fc/a/f)

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt um Nulllinie -- US-Börsen schwächer -- Draghi verteidigt lockere Geldpolitik -- EZB-Leitzins bleibt unverändert -- Netflix Umsatzsprung erfreut Anleger -- VW, Fresenius im Fokus

Spannung vor dem Eid: Trump übernimmt die Macht in Washington. Goldman Sachs, UBS & Co. bringen wegen Brexit wohl Tausende Jobs nach Frankfurt. Experte der Bank of America: Jeder Forex-Trader braucht jetzt einen Twitter-Account. Haustürgeschäfte, falsche Rechnungen, Kundenhotlines: Diese Rechte haben Verbraucher.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Technologieaktien: Drei Möglichkeiten, um vom Trend "Digitale Fabrik" zu profitieren!
Die vierte industrielle Revolution ist im vollen Gange und verändert, vom Großteil der Gesellschaft völlig unbemerkt, bereits die Produktionsabläufe in den großen, industriellen Hallen. Wir zeigen Ihnen in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins drei Möglichkeiten, wie Sie in den kommenden Monaten und Jahren von dem Zukunftstrend "Digitale Fabrik" profitieren können.
Anlegermagazin kostenlos erhalten
Diese 10 Automobil Neuheiten gibt es bei der Detroit Auto Show 2017
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Diese 10 Aktien kann sich nicht jeder Investor leisten
Jetzt durchklicken

Umfrage

Der künftige US-Präsident Donald Trump hat die Nato als obsolet bezeichnet. Halten Sie das Militärbündnis ebenfalls für überflüssig?
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 766403
Deutsche Bank AG 514000
Daimler AG 710000
BASF BASF11
Commerzbank CBK100
Bayer BAY001
Nordex AG A0D655
E.ON SE ENAG99
Apple Inc. 865985
Netflix Inc. 552484
Allianz 840400
Deutsche Telekom AG 555750
K+S AG KSAG88
Siemens AG 723610
Tesla A1CX3T