21.01.2013 13:22
Bewerten
 (0)

AL Trust Euro Relax-Fonds: Wertzuwachs von 0,3% im laufenden Jahr

Oberursel (www.fondscheck.de) - Mit dem sicherheitsorientierten, aktiv gemanagten Dachfonds AL Trust Euro Relax investieren Anleger in eine Auswahl erstklassiger Geldmarkt- und Rentenfonds ohne Währungsrisiko, so die Experten der Alte Leipziger Trust.

Durch eine Beimischung exzellenter Aktienfonds in Höhe von maximal 20% des Fondsvolumens würden Anleger zudem an der Substanzkraft deutscher und europäischer Spitzenunternehmen partizipieren. In anhaltenden Schwächephasen würden sämtliche Aktienfondspositionen veräußert. Ziel des Fondsmanagements sei das Erreichen einer deutlichen Mehrrendite oberhalb des Geldmarktzinsniveaus.

Die im AL Trust Euro Relax enthaltenen Rentenfonds mit ihrem Fokus auf bestens geratete deutsche Staatsanleihen hätten ihren Status als sicherer Hafen in der Finanzkrise verteidigt. Bedingt durch fallende Renditen hätten 2012 Kursgewinne neben den laufenden Erträgen eingefahren werden können. Der Geldmarkt- und Rentenfondsanteil innerhalb des Fonds liege derzeit bei jeweils rund 82%, der Aktienfondsanteil bei rund 16%.

Die nach den Beschlüssen der Europäischen Zentralbank (EZB) und des Bundesverfassungsgerichts (BVG) kräftig steigenden Notierungen an den Aktienmärkten hätten im Jahr 2012 zu der erfreulich positiven Entwicklung des Anteilpreises deutlich oberhalb des aktuellen Geldmarktzinsniveaus im Fonds beigetragen. (Stand vom 10.01.2012) (21.01.2013/fc/a/f)

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX leichter -- Evonik wohl unmittelbar vor Milliardenübernahme -- GoPro-Umsatz bricht massiv ein -- Apple kooperiert mit SAP -- Murdochs News Corp mit Umsatzschwund

RHÖN-KLINIKUM steigert Umsatz und Gewinn. Italienische Justiz nimmt angeblich Deutsche Bank ins Visier. Absatz von Mercedes-Benz wächst im April zweistellig. Toshiba will mit neuem Chef Bilanzskandal hinter sich lassen. ArcelorMittal rutscht weiter ab - Hoffnung auf zweite Jahreshälfte.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?